Stadtverwaltung möchte Thema zurückstellen
TSV-Umzug in weiter Ferne?

Münster-Handorf -

Der TSV Handorf zieht in den kommenden zwei oder drei Jahren auf das Areal östlich der Hobbeltstraße um, und die Stadt macht aus der jetzigen Sportfläche ein Baugebiet. So weit die Theorie. Allerdings glaubt die Stadt offenbar nicht daran, dass die Sache bald über die Bühne geht.

Dienstag, 05.05.2015, 07:05 Uhr

So stellt sich der Verein seine neuen Sportanlagen vor.
So stellt sich der Verein seine neuen Sportanlagen vor. Foto: TSV Handorf

Die Stadtverwaltung scheint mittlerweile nicht mehr davon auszugehen, dass ein Umzug der Sportstätten des TSV Handorf bis 2020 stattfindet. Das Stadtplanungsamt möchte jedenfalls die Planung eines neuen Baugebiets auf dem derzeitigen TSV-Gelände am Kirschgarten (WN, 7.4.) aus dem aktuellen „Baulandprogramm 2015-2020“ herausnehmen – „aufgrund notwendigen Vorlaufs durch Verlagerung der Sportplätze“, wie es heißt. Bislang ging der TSV-Vorsitzende Martin Heep davon aus, dass ein Umzug etwa 2018 realistisch sei: „Das ist nach wie vor mein Stand.“

Der Handorfer Ratsherr Ludger Steinmann (SPD) will sich gegen die Änderung des Baulandprogramms aussprechen: „Die Verlagerung der Sportplatz-Flächen in Handorf hat einen langen Vorlauf. Die Menschen warten darauf, dass das kommt.“ Das Projekt – die auf absehbare Zeit wichtigste städtebauliche Veränderung im Ort – dürfe nicht ausgebremst, sondern müsse forciert werden. „Daran müssen sich natürlich alle Akteure beteiligen.“

Bezirksvertreter Peter Hemecker (Piraten) bemängelt unterdessen, dass das Thema zwar im Planungsausschuss und im Rat beraten werden soll, aber nicht in der BV Ost: „Erst nach Anhörung der Bezirksvertretung sollte die Entscheidung im Rat fallen.“

Über die Vorlage hätte jetzt im Rat abgestimmt werden sollen. Wegen des hohen Beratungsbedarfs wurde die Vorlage jedoch verschoben und soll voraussichtlich im Juni erneut auf der Tagesordnung stehen. 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3234472?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F4848086%2F4848094%2F
Ali Cans Initiative #We2 soll europäische Identität stärken
Initiator von #MeTwo: Ali Cans Initiative #We2 soll europäische Identität stärken
Nachrichten-Ticker