Auszeichnung beim „Leuchtfeuer“-Wettbewerb
Waldkindergarten: Der Bauwagen-Film ist einen Sonderpreis wert

Münster-Mariendorf -

Es macht Spaß, ein Waldkind zu sein. Die Anschaffung eines Bauwagens für die Waldkinder würde den Spaß noch steigern: Mit einem selbst gedrehten Werbe-Film hat der Waldkindergarten einen Sonderpreis beim Leuchtfeuer-Wettbewerb gewonnen.

Donnerstag, 04.01.2018, 08:01 Uhr

Die Kinder des Waldkindergartens sind so oft wie möglich an der frischen Luft.
Die Kinder des Waldkindergartens sind so oft wie möglich an der frischen Luft. Foto: Holde Schneider

Seit 20 Jahren besteht der Waldkindergarten, dessen pädagogisches Konzept vor allem im ganzheitlichen und ganzjährigen Erleben von Wald und Natur besteht, im und am Boniburger Wald.

Beim Wettbewerb „Leuchtfeuer“ der Sparda-Bank schaffte es der kleine, durch viel Elternengagement getragene Kindergarten nicht nur unter die ersten 15 Preisträger, sondern heimste auch noch einen großzügigen Sonderpreis der Jury ein. Verliehen wurde dieser Sonderpreis aufgrund eines die Bewerbung begleitenden und vom Kindergarten produzierten Kurzfilms, der in schwarz-weißer Slapstick-Manier auf den zentralen Wunsch der Kinder verweist: einen eigenen Bauwagen als Rückzugsort am Waldesrand. Zwar hat der Sonderpreis der Jury die Kinder ihrem Wunsch nun ein Stück näher gebracht, allerdings muss laut Pressemitteilung auch noch der eine oder andere Euro zusammengekratzt werden, um die zukünftige Behausung für die kalte Jahreszeit Realität werden zu lassen.

Das pädagogische Konzept des Waldkindergartens beruht auf der Interaktion mit der Natur im Wald mit allen Sinnen. Die Kinder beobachten, riechen, hören und tasten und geben ihrer Fantasie im Spiel mit Naturmaterial freien Lauf: Da werden Baumstämme zu Piratenschiffen, und aus Blättern und Hölzern entstehen Zwergengärten und Mandalas. Das Spiel ohne vorgefertigtes Spielzeug fördere die sozialen Beziehungen und den Prozess der sprachlichen Kommunikation unter den Kindern, heißt es.

 

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5394479?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Mutige Zeuginnen verhindern Vergewaltigung in Bielefeld
Der Übergriff ereignete sich an der Mindener Straße kurz hinter der Eisenbahnbrücke.
Nachrichten-Ticker