Viertes Speed-Rodeo um den Werse-Cup
Rasante Ritte und Country-Musik

Münster-Gelmer -

Schnelle Pferde, rasante Ritte und Country-Musik: Beim vierten Speed-Rodeo um den Werse-Cup am 7. Oktober (Sonntag) ab 12 Uhr auf dem Zossenkotten in Gelmer, Werseesch 41, kommt Wild-west-Stimmung auf. Beim Speed-Rodeo sind wendige Pferde und reiterliches Geschick gefordert, denn es geht darum, so schnell wie möglich einen Slalom-Parcours um Tonnen oder Stangen zu absolvieren. Am besten natürlich im Galopp.

Donnerstag, 27.09.2018, 09:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 27.09.2018, 09:30 Uhr
 
  Foto: mfe

Matthias Brinkmann vom Zossenkotten hat diese Sportart vor Jahren für sich entdeckt und an vielen Turnieren teilgenommen. Einmal im Jahr richtet er als Gastgeber den Werse-Cup aus. Knapp 50 Reiter aus ganz Deutschland, die jeweils in fünf verschiedenen Prüfungen an den Start gehen, haben sich bereits angemeldet. Geritten wird in drei Klassen: Jugendliche, Amateure und Open. Unter anderem wird die Deutsche Meisterin Eileen Brands aus dem Emsland erwartet. Die Reiter werden bereits am Samstag anreisen, auf der Anlage ihre Zelte aufschlagen und Paddocks für ihre Pferde einrichten, erklärt Brinkmann. Am Tag vor dem Turnier, am 6. Oktober, starten die Teilnehmer zudem zu einer Parade mit Pferden durch den Ort, um die Anwohner einzuladen, zum Rodeo zu kommen. Der Abend klingt am Lagerfeuer aus.

„Wir hoffen wieder auf zahlreiche Gäste auch aus Nachbargemeinden, sagt Brinkmann, der mit seinem Pferd Pedro am Start sein wird. Für Kinder gibt es ein Kettenkarussell und eine Hüpfburg. Stärken können sich Besucher und Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen und natürlich Spezialitäten vom Grill. Speed-Rodeo ist ein Sport für alle Pferderassen, sagt Brinkmann. Wer es mit seinem Vierbeiner auch einmal ausprobieren oder sich auf das Rodeo vorbereiten will, ist eingeladen am Samstag (27. September) zum offenen Training auf den Zossenkotten zu kommen; Anmeldungen unter ✆ 01 73 / 30 15 88 4.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6076986?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Jutta van Asselt ist im Theater zu Hause
Jutta van Asselt an einem ihrer Lieblingsplätze – dem Zuschauerraum des Schauspielhauses.
Nachrichten-Ticker