Männerchor mit Nachwuchssorgen
MC Liederhort Sudmühle setzt auf Zusammenarbeit

Münster-Sudmühle -

Es sind harte Zeiten für Männerchöre. Junge Stimmen sind kaum noch zu finden. Der MC Liederhort Sudmühle setzt nun auf Zusammenarbeit mit befreundeten Chören.

Mittwoch, 23.01.2019, 15:00 Uhr
Der MC Liederhort Sudmühle beim Dyckburger Nachbarschaftsfest (Archivbild)
Der MC Liederhort Sudmühle beim Dyckburger Nachbarschaftsfest (Archivbild) Foto: bsc

Die diesjährige Generalversammlung des Männerchores (MC) Liederhort Sudmühle war geprägt von einer Bestandsaufnahme.  Der fehlende Sänger-Nachwuchs hinterlasse seine Spuren, heißt es in einer  Pressemitteilung. So wurden einige Beschlüsse gefasst, die den Fortbestand des Chores garantieren sollen.       

Zum einen wurde die Vereins- und Vorstandsarbeit durch eine moderate

René Joubert

René Joubert Foto: MC Sudmühle

Beitragserhöhung gestärkt. Zum anderen    wurde der Vorstand beauftragt, Gespräche mit dem Nachbar-Verein in Handorf aufzunehmen – mit dem Ziel einer intensiven Zusammenarbeit.  Dabei, so betonte der erste Vorsitzende René Joubert, sei darauf zu achten, dass die Vereine eigenständig blieben, aber dennoch Synergien entwickelten, etwa gemeinsame Proben oder gegenseitiges Aushelfen bei öffentlichen Aufführungen.

Hermann Kappen wurde als zweiter Vorsitzender ebenso einstimmig wiedergewählt wie Jochen Katthöfer als zweiter Kassierer und Klaus Sommerhoff als zweiter Notenwart. Neuer Kassenprüfer wurde Thomas Lubbe, der  dieses Amt zusammen mit Werner Uhlenbrock ausüben wird. Langjährige Mitglieder – Peter Lorenz (25 Jahre), Jochen Katthöfer (40 Jahre), Günter Menke und Werner Uhlenbrock (60 Jahre) und Heinz Eblenkamp (70 Jahre) – wurden geehrt; ebenso Hermann Schmitz für 40 Jahre als Archivar und Notenwart. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6337914?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker