Auftritt der Handorfer Kantorei
Benefizkonzert für die neue Orgel

Münster-Handorf -

Seit 40 Jahren ist die Handorfer Kantorei in der evangelischen Kirchengemeinde am Kirschgarten zu Gast. Als Dankeschön veranstaltet der Chor am 24. Februar ein Benefizkonzert zugunsten der neuen Orgel.

Montag, 18.02.2019, 15:00 Uhr
Auftritt der Handorfer Kantorei: Benefizkonzert für die neue Orgel

Die Handorfer Kantorei lädt zu einem Benefizkonzert am kommenden Sonntag (24. Februar) um 17 Uhr in die Zionskirche am Kirschgarten 28a ein.

Neben Chor- und Orgelwerken von Felix Mendelssohn-Bartholdy stehen skandinavische Komponisten mit modernen Vertonungen religiöser Texte im Mittelpunkt des Programms. An Klavier und Orgel spielt Anne Temmen-Bracht. Die Gesamtleitung hat Chorleiter Michael Schmitt.

Anstelle eines Eintrittsgeldes werden Spenden zugunsten der neuen Orgel erbeten. Das Instrument entsteht derzeit in der Orgelbauwerkstatt von Josef Pferdt in Isny im Allgäu. In den kommenden Monaten soll es in der Zionskirche aufgebaut werden. Die Einweihung ist für den 1. Advent vorgesehen.

Im Anschluss an das Konzert sind alle Zuhörer herzlich zu einem Sektempfang eingeladen. In diesem Rahmen bedankt sich die Handorfer Kantorei bei der Zionsgemeinde für 40 Jahre gute Zusammenarbeit und Gastfreundschaft als „Heimat“ für Proben und Konzerte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6400911?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
17-Jähriger Motorradfahrer bei Frontalaufprall gestorben
Nebel im Münsterland
Nachrichten-Ticker