Versammlung des Fördervereins
Das Bürgerbad braucht 1000 Freunde

Münster-Handorf -

Die Verträge für den Neubau des Bürgerbads Handorf sind unter Dach und Fach. Für den Erfolg braucht es mehr. Zum Beispiel 1000 Mitglieder im Förderverein.

Montag, 01.04.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 01.04.2019, 19:17 Uhr
Die Freunde des Bürgerbads warten gespannt auf den Baubeginn (v.l.): Monika Schürmann, Ralf Thaleiser, Margarete Balsliemke, Renate Prause, Willi Beismann, Tim Teerling, David Mertens und Werner Prause.
Die Freunde des Bürgerbads warten gespannt auf den Baubeginn (v.l.): Monika Schürmann, Ralf Thaleiser, Margarete Balsliemke, Renate Prause, Willi Beismann, Tim Teerling, David Mertens und Werner Prause. Foto: Förderverein Bürgerbad Handorf

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Bürgerbad Handorf stellte der Vorstand den Jahresbericht mit guten Besucherzahlen vor. Die Vorsitzende Monika Schürmann begrüßte laut Pressemitteilung 60 Mitglieder im „Handorfer Huus“.

Ralf Thaleiser und Tim Teerling vom Betreiberverein gaben ausführliche Informationen zum Neubau des Bürgerbads. Am neuen Standort an der Hobbeltstraße steht jetzt ein Bauwagen mit einem Werbebanner. Um das gewünschte Ziel von 1000 Fördermitgliedern zu erreichen, sind noch einige Aktionen geplant. Interessierte dürfen sich gerne beim Vorstand melden.

Für David Mertens, Ralf Thaleiser und Tim Teerling gab es eine kleine Überraschung: Als Dank für ihr großes ehrenamtliches Engagement seit über elf Jahren im Bürgerbad wurde ihnen die Ehrenamtskarte der Stadt Münster überreicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6512700?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Keine Ruhe im Rattenhaus - Nachbarin reißt Geduldsfaden
Maßnahmen gegen die Ratten von nebenan: Das Grün vor dem Wohnzimmerfenster wurde zurückgeschnitten, die Löcher im Gemäuer wurden verfüllt.
Nachrichten-Ticker