Benefizkonzert in der Zionskirche
Klaviertrios für die Zionsorgel

Münster-Handorf -

Die evangelische Kirchengemeinde sammelt weiter Geld für ihren Orgelneubau. Am 14. April wird im Gemeindezentrum ein Benefizkonzert für das neue Instrument gegeben.

Montag, 08.04.2019, 18:56 Uhr
Susanne Schellong, Sylvia Holzapfel und Alexander Mrowka spielen Werke von Mozart, Bach und Schostakowitsch.
Susanne Schellong, Sylvia Holzapfel und Alexander Mrowka spielen Werke von Mozart, Bach und Schostakowitsch. Foto: Susanne Schellong

Die evangelische Kirchengemeinde Handorf freut sich auf ihre neue Orgel. Am ersten Advent soll sie eingeweiht werden. Doch bis dahin muss die Gemeinde noch eine Menge Geld zusammenbringen, um den Neubau von Josef Pferdt aus Insy im Allgäu zu bezahlen.

Am 14. April findet um 18 Uhr ein weiteres Konzert im Gemeindesaal der Zionskirche, Kirschgarten 28, statt, bei dem für den Neubau der Orgel Geld „eingespielt“ werden soll. Sylvia Holzapfel (Violine), Alexander Mrowka (Violoncello) und Susanne Schellong (Klavier) laden zu einem Kammermusikabend mit drei Klaviertrios ein. Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadé Mozart und Ludwig van Beethoven („Geistertrio“) sowie ein selten gespieltes einsätziges Klaviertrio von Dmitri Schostakowitsch.

Um Spenden für die neue Orgel wird gebeten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6529925?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Bundeswehr-Panzer hilft bei Emsrenaturierung
Schweres Gerät im Naturschutzgebiet: Der Pionierpanzer "Dachs" ist derzeit auf einem Truppenübungsplatz nahe Münster im Einsatz.
Nachrichten-Ticker