Fest steigt am 27. April
Handorf feiert den Mai im Voraus

Münster-Handorf -

Seit fünf Jahren wird in Handorf vor der Kirche der Maibaum aufgerichtet. In diesem Jahr ist der 1. Mai allerdings ein Mittwoch – da bietet es sich an, schon am Wochenende vorher zu feiern.

Donnerstag, 18.04.2019, 08:00 Uhr
Der Maibaum wird bereits Ende April aufgerichtet.
Der Maibaum wird bereits Ende April aufgerichtet. Foto: mfe

Eine Maifeier am ersten Mai – das kann ja jeder. Die Kaufmannsgilde setzt in diesem Jahr darauf, dass viele Handorfer eher am Wochenende vor dem Maifeiertag Zeit haben. Deshalb wird das Maibaumfest bereits am 27. April (Samstag) ab 14 Uhr auf dem Platz vor der St.-Petronilla-Kirche gefeiert. „Musik, Verpflegung und Unterhaltung sind garantiert“, verspricht die Vorsitzende Angelika Schwakenberg.

Der Heimatverein Handorf nutzt die Maibaumfeier am 27. April nach eigener Darstellung, um Kontakt zu Interessierten zu knüpfen und das neugestaltete Vereinslogo mit Haus, Hahn und Kaffeekanne zu präsentieren. Der Verein plant ein Geschichtenbuch mit dem Titel „Kara Kaffeekanne“ und freut sich auf Mitwirkende als Geschichtenerzähler oder Illustratoren. Kaffeekannenbesitzer können ihre Kanne für ein Fotoshooting mitbringen, heißt es.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6546522?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Keine Ruhe im Rattenhaus - Nachbarin reißt Geduldsfaden
Maßnahmen gegen die Ratten von nebenan: Das Grün vor dem Wohnzimmerfenster wurde zurückgeschnitten, die Löcher im Gemäuer wurden verfüllt.
Nachrichten-Ticker