Die Fragen des Gewinnspiels
Run auf den Osterbummel: „Gelmer war komplett belagert . . .“

Münster-Gelmer -

Acht Fragen waren beim Osterbummel in Gelmer zu beantworten – aus ihren Buchstaben ergab sich das Lösungswort. Über 2000 Bummler reichten die richtige Lösung ein – und Gelmer erlebte den größten Besucheransturm seiner jüngeren Geschichte.

Dienstag, 14.05.2019, 10:00 Uhr
Das traumhafte Osterwetter hat sicher dazu beigetragen, dass beim Osterbummel am Dortmund-Ems-Kanal in Gelmer so viele Menschen unterwegs waren.
Das traumhafte Osterwetter hat sicher dazu beigetragen, dass beim Osterbummel am Dortmund-Ems-Kanal in Gelmer so viele Menschen unterwegs waren. Foto: Oliver Werner

Es ist ein langjähriger Erfahrungswert: Auf jeden Gewinnspiel-Teilnehmer kommen mindestens zwei bis drei weitere Osterbummler. Da in den vergangenen Wochen genau 2052 Coupons analog und digital abgegeben wurden, dürfte die Zahl aller Teilnehmer des Osterbummels 2019 bei über 5000 liegen. Und das in Gelmer, einem Ort mit nur 2000 Einwohnern . . .

„Das war ein Trubel, das gibt es gar nicht“, sagt Klemens Lindenblatt munter. „Gelmer war komplett belagert . . .“ Der Obmann der Heimatgruppe muss es wissen: Die Heimatfreunde und Engagierte aus weiteren Vereinen waren schließlich gewissermaßen die Gastgeber dieses Osterbummels.

Imagefilm in Endlosschleife

Sie kümmerten sich um die zahlreichen Besucher, gaben Tipps zur Strecke und sorgten nicht zuletzt dafür, dass die Mehrzweckhalle an der Westerheide als Anlaufstation an den Ostertagen zur Verfügung stand. Dort lief in einer Endlosschleife ein kleiner Gelmer-Imagefilm. Nicht wenige Teilnehmer nutzten den Raum für eine Pause, um den Gewinnspiel-Coupon an Ort und Stelle auszufüllen.

Osterbummel 2019 bei traumhaftem Wetter

1/37
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner
  • Durch Gelmer führte in diesem Jahr der Osterbummel. Die Teilnehmer genossen das traumhafte Wetter. Foto: Oliver Werner

Die meisten Mitspieler haben alle Fragen richtig beantwortet. Sie waren nicht allzu schwer – es ging schließlich vor allem darum, den in Münster wenig bekannten Ort besser kennenzulernen. So führte der Weg zunächst zum „Heidestadion“ von Grün-Weiß Gelmer, zu einem hölzernen „Adler“ neben einer Tischlerei und zum Kruzifix an der Einfahrt des Hofes Schulze Hobeling (Christus trägt eine „Krone“). Die nächsten beiden Fragen sollten nicht zuletzt die Distanz zwischen den beiden Kanalbrücken verkürzen: Es galt, „vierundsechzig“ Brückenpfosten und „dreizehn“ gelbe Kanal-Notausstiege zu zählen.

Für Kopfzerbrechen gesorgt

War das geschafft, hatten die Bummler schon den Kreis Steinfurt erreicht – die Ems ist nämlich der Grenzfluss zwischen Münster und Greven. Die allermeisten nutzten die Chance, und sahen sich am Jachthafen ­Fuestrup um, wo es sich prima pausieren ließ. Der Name des Bootes an der Hafeneinfahrt – „Susanne“ – mag auch deshalb für Kopfzerbrechen gesorgt haben, weil sich in unmittelbarer Nähe ein zweites Boot befindet, die „Christine“ . . .

Hauptattraktion des Rundgangs war sicher der Blick auf die gewaltige Baustelle der neuen Kanalüberführung; dort sorgen 570 „Rundstahlanker“ für Stabilität. Der Weg zurück zur Mehrzweckhalle führte an Gelmers Schutzmantelmadonna vorbei – der man kaum ansieht, dass sie vor 24 Jahren eines der umstrittensten Themen der münsterischen Stadtgesellschaft war. Unter dem Mantel der Muttergottes sind mehrere Schutzsuchende zu erkennen, doch die Künstlerin hat nicht alle Hände aller Figuren modelliert. Es sind insgesamt „sieben“ Hände zu erkennen. Aus den acht Begriffe ergab sich das Lösungswort „treideln“ – passend zu einem Bummel am Dortmund-Ems-Kanal.

„Es war ein voller Erfolg, eine Bärenstimmung“, meint Klemens Lindenblatt. Der Andrang sei am Karfreitag und an beiden Ostertagen besonders groß gewesen, aber noch bis zum Einsendeschluss am 5. Mai habe es Bummelfreunde ans Kanalufer getrieben: „Wir hoffen, dass es nicht 30 Jahre dauert, bis der Osterbummel wiederkommt.“

Kommentar zum Osterbummel: Die „KÜ“ lässt grüßen

Vor wenigen Jahrzehnten noch galt Gelmer als sommerlicher Geheimtipp – die alte Kanalüberführung „KÜ“ war das vielleicht beliebteste Planschbecken der Stadt. Seitdem hat die Besucherfrequenz sicher nachgelassen. Der vom Stadtzentrum weit entfernte Ort hat permanent um seine In­frastruktur zu kämpfen – schlägt sich aber dank seiner engagierten Bürgerschaft außerordentlich gut.

So eine herzliche Aufnahme findet der Osterbummel nicht überall!Der Erfolg zeigt, dass Gelmer das Potenzial hat, auch außerhalb der Spargel- und Erdbeerzeit angesteuert zu werden – erst recht, wenn es gelingt, die derzeit entstehende Kanalumfahrung zu erhalten und daraus ein Naherholungsgebiet zu machen.

Die „KÜ“ lässt grüßen.Gelmers Heimatfreunde verfolgen die Idee schon seit Langem. Trotz positiver Signale: Sie ist noch nicht endgültig in trockenen Tüchern. Politik und Stadtverwaltung dürfen das Thema nicht aus dem Auge verlieren, denn für den Kanalausbau ist der Bund zuständig. Da braucht es viel Geduld und noch mehr Hartnäckigkeit. Lukas Speckmann

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6610493?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot
Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot.
Nachrichten-Ticker