Ausstellung in St. Petronilla
Krieg und Frieden sind ganz nah

Münster-Handorf -

Die Erlebnisausstellung „Ich geh mit dir durch Krieg und Frieden“ ist bis zum 21. November in der St.-Petronilla-Kirche zu sehen.

Freitag, 15.11.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 18.11.2019, 17:32 Uhr
Das Vorbereitungsteam (v.l.): Alina Christmann, Raoul Honermann, Hans-Dieter Sauer, Pia Reich und Ina Abbenhaus
Das Vorbereitungsteam (v.l.): Alina Christmann, Raoul Honermann, Hans-Dieter Sauer, Pia Reich und Ina Abbenhaus Foto: rhp

„Ich geh mit dir durch Krieg und Frieden“ – diese Erlebnisausstellung wurde nun in der St.-Petronilla-Kirche eröffnet. Seit dem Katholikentag waren die Bilder und die Ausstellungsräume, wie berichtet, an mehreren Orten im Bistum zu sehen.

Bei einer kurzen Andacht gab es zunächst eine Hinführung zum Thema Frieden. Es folgten eine Einführung in die Ausstellung sowie der Dank an die Vielen, die das Projekt unterstützt haben. Die Vorbereitungsgruppe um Hans-Dieter Sauer, Pia Reich, Raoul Honermann, Ina Abbenhaus und Alina Christmann war seit Juli damit beschäftigt.

Martina Klimek und Pfarrer Jürgen Streuer eröffnen die Ausstellung.

Martina Klimek und Pfarrer Jürgen Streuer eröffnen die Ausstellung. Foto: rhp

Die ursprüngliche Zusammenstellung erfuhr eine Ergänzung durch Details der Handorfer Geschichte, die von Krieg und Frieden stark begeprägte wurde: Als etwa Ende der 30er-Jahre der zunächst als Zivilflughafen gebaute Handorfer Flugplatz zu einem der größten deutschen Luftwaffenstützpunkte ausgebaut wurde, musste der Kirchturm der St.-Petronilla-Kirche gestutzt werden, um die startenden Flugzeuge nicht zu behindern.

Die Besucher konnten auch ihre persönlichen Friedens-und Kriegsorte und ihre Friedenswünsche an verschiedenen Stationen eintragen können. In einer Licht-Installation im Altarraum erinnern in den kommenden Wochen rote Kerzen an die Opfer von Krieg und Gewalt. Eine einzelne weiße Kerze ist hingegen ein Zeichen der Hoffnung auf Frieden.

Geöffnet ist die Ausstellung montags bis freitags von 17 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr. Der Abschlussgottesdienst findet am 21. November (Donnerstag) um 19 Uhr statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7059470?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker