Auftaktveranstaltungen in Gelmer und Handorf
Ein neuer Plan für Münster-Ost

Münster-Ost -

Vor über zehn Jahren wurde für Handorf, Mariendorf und Sudmühle ein Stadtteilrahmenplan erstellt. Zeit für eine Neuauflage, diesmal unter Einbeziehung Gelmers: Am 2. und 4. Dezember finden die Auftaktveranstaltungen statt.

Montag, 25.11.2019, 14:48 Uhr aktualisiert: 25.11.2019, 19:02 Uhr
Die Planer werden auch diesmal die Kirche im Dorf lassen. Grundsätzlich aber soll über Handorf, Gelmer, Mariendorf und Sudmühle völlig neu nachgedacht werden.
Die Planer werden auch diesmal die Kirche im Dorf lassen. Grundsätzlich aber soll über Handorf, Gelmer, Mariendorf und Sudmühle völlig neu nachgedacht werden. Foto: spe

Die Menschen in Handorf, Mariendorf, Sudmühle und Gelmer können die Zukunft ihres Stadtteils mitgestalten: Anfang Dezember startet laut städtischer Pressemitteilung der Beteiligungsprozess zum „Stadtteilentwicklungskonzept Handorf“, das auch die speziellen Gegebenheiten in den verschiedenen Ortsteilen in den Blick nehmen soll. Damit das gelingt, hat sich das Stadtplanungsamt, das den Prozess in Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Büro „plan-lokal“ organisiert, für zwei öffentliche Auftaktveranstaltungen entschieden.

Am Montag (2. Dezember) treffen sich alle Interessierten aus Gelmer, Sudmühle und Mariendorf um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Gelmer, Westerheide 3. Die Auftaktveranstaltung in Handorf beginnt am 4. Dezember (Mittwoch) um 18 Uhr im „Handorfer Huus“, Immelmannstraße 37. Die Veranstaltungen werden voraussichtlich bis etwa 20.30 Uhr dauern. Die Organisatoren bitten um möglichst rasche Anmeldung (E-Mail: handorf-gelmer@plan-lokal, ✆ 02 31 / 9 52 08 30), spätestens bis Freitag (29. November).

„Für die Stadteile planen heißt, mit den Menschen im Stadtteil planen“, sagt Maria Dirking vom Stadtplanungsamt. „Ihre Erfahrungen, Ansichten und Ideen sind gefragt, wenn es um die besten Strategien und Vorschläge für die Zukunft ihres Stadtteils geht.“ Den Auftaktveranstaltungen sollen weitere Beteiligungsangebote im nächsten Jahr folgen, heißt es. Für den Austausch mit den Planungsfachleuten werden Themen aus den Bereichen Wohnen, Verkehr, soziale Infrastruktur, Naherholung und Gestaltung der Ortsmitten auf der Agenda stehen.

www.stadt-muenster.de/handorf-gelmer-entwicklungskonzept

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7089246?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Selbstbedienungskassen: Der Kampf gegen die Warteschlange
Self-Checkout-Kasse: Selbstbedienungskassen: Der Kampf gegen die Warteschlange
Nachrichten-Ticker