Es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, aber ab dem 19. Dezember kann der neue Radweg am Schifffahrter Damm benutzt werden.
Radweg am Schifffahrter Damm wird freigegeben

Münster -

Zwischen Hessenweg und Sudmühlenstraße

Mittwoch, 18.12.2019, 14:00 Uhr aktualisiert: 18.12.2019, 16:10 Uhr
Zu so gefährlichen Begegnungen von Radfahrern und Autofahrern soll es am Schifffahrter Damm zwischen Hessenweg und Sudmühlenstraße künftig nicht kommen. 
Zu so gefährlichen Begegnungen von Radfahrern und Autofahrern soll es am Schifffahrter Damm zwischen Hessenweg und Sudmühlenstraße künftig nicht kommen.  Foto: dpa

Die Straßen-NRW- Regionalniederlassung Münste rland arbeitet seit Oktober an dem neuen Radweg ent lang des Schifffahrter Damms (B 481) zwischen Hessenweg und Sudmühlenstraße. Am 19. Dezember wird der Radweg freigegeben, wie der Landesbetrieb jetzt mitteilt. Die Arbeiten werden zur Winterpause soweit abgeschlossen, dass Fahrradfahrer und Fußgänger sicher den neuen Weg nutzen können.

Soweit das Wetter mitspielt, werden im Umfeld noch die Arbeiten für Leitungsverlegungen durchgeführt und anschließend in Teilbereichen die letzte Asphaltschicht eingebaut. Im Bereich der Einmündung Hessenweg wurde zudem ein provisorischer Radweg angelegt, sodass die Fahrradfahrer und Fußgänger sicher den vorhanden Radweg am Hessenweg erreichen können, heißt es weiter.

Im Frühjahr 2020 beginnt der zweite Bauabschnitt mit den umfangreichen Straßenbauarbeiten, bei dem dann der westliche Bereich der B 481 und die Einmündung zum Hessenweg ausgebaut werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7139723?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Zwangspause für „Ratskeller“: Stadt saniert Abluftkanal
Am 24. Januar öffnet der „Ratskeller“ wieder.
Nachrichten-Ticker