Grünkohlessen im Handorfer Hof
kfd feiert ihren Jahresauftakt

Münster-Handorf -

Der kfd St. Petronilla steht ein spannendes Jahr bevor. Das Highlight zu Beginn: Die Theateraufführung am ersten Märzwochenende.

Samstag, 15.02.2020, 18:00 Uhr
Die kfd St. Petronilla eröffnete ihr Jahresprogramm mit einem Grünkohlessen im Handorfer Hof.
Die kfd St. Petronilla eröffnete ihr Jahresprogramm mit einem Grünkohlessen im Handorfer Hof. Foto: reg

Diekfd St. Petronilla eröffnet das Jahresprogramm traditionell mit einem Grünkohlessen. Rund 35 Mitglieder und Gäste nahmen im Handorfer Hof daran teil.

Das Leitungsteam hat auch für 2020 ein abwechslungsreiches Jahresprogramm zusammengestellt. Erster Höhepunkt ist, wie berichtet, die Aufführung der kfd-Theatergruppe, „Baustelle Handorf“, am ersten Wochenende im März im Handorfer Huus an der Immelmannstraße. Der Kartenvorverkauf findet am 16. Februar von 10 bis 12 Uhr im Pfarrheim an der Sudmühlenstraße, am 19. und 26. Februar jeweils von 18.30 bis 19 Uhr im „Handorfer Huus“ statt.

Am 16. März um 14 Uhr folgt ein Besinnungsnachmittag bei Schwester Imelda (Anmeldung bei Monika Brauer, 32 42 84). Die Jahreshauptversammlung findet am 20. März im Handorfer Huus statt, Beginn ist um 16 Uhr. Im April, Mai und Juni soll es jeweils Ausflüge zu großen und kleineren Gärten und Gartenschauen geben. Musikalisch wurde das Treffen von Bernie Wahoffs Akkordeonklängen untermalt. Der Emsländer Wahoff, der seit seinem achten Lebensjahr Akkordeon spielt und eine feste Größe im münsterischen Marine-Shanty-Chor ist, dichtete sehr zur Freude der Gäste das eine oder andere Wanderlied zum Loblied auf den Kohl um.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7252124?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Nachrichten-Ticker