Lastwagen fährt in Gegenverkehr
Autofahrerin bei Unfall auf Schifffahrter Damm gestorben

Münster -

Tödlicher Unfall auf dem Schifffahrter Damm hinter der Emsbrücke: Eine Autofahrerin ist am Freitagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen in ihrem Wagen eingeklemmt worden und an ihren Verletzungen gestorben. Die Straße wurde mehrere Stunden lang voll gesperrt.

Freitag, 06.03.2020, 15:30 Uhr aktualisiert: 06.03.2020, 18:03 Uhr
Lastwagen fährt in Gegenverkehr: Autofahrerin bei Unfall auf Schifffahrter Damm gestorben
Die Feuerwehr war am Freitagmorgen bei einem schweren Unfall auf dem Schifffahrter Damm im Einsatz. Foto: Helmut Etzkorn

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf dem Schifffahrter Damm verstarb am frühen Freitagmorgen eine Frau. Feuerwehr , Rettungskräfte und Polizei rückten um sieben Uhr zu dem Unfall aus. Zwei weitere Beteiligte wurden schwer verletzt. Für die Fahrerin eines beteiligten Fahrzeuges kam jede Hilfe zu spät. 

Ein 44-Jähriger sei am Freitagmorgen mit seinem Lastwagen von der Autobahn 1 kommend in Richtung Münster unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. Kurz vor der Emsbrücke geriet er aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr. Ein 25-jähriger Pkw- Fahrer aus Münster kam ihm entgegen und versuchte, dem Lkw auszuweichen. Er touchierte den Lkw jedoch noch am Heck und verunfallte.

Der Fahrer des Pkw wurde dabei schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine 35-jährige Pkw-Fahrerin aus Münster befand sich hinter dem zuvor genannten Pkw und konnte dem Lkw nicht mehr ausweichen. Sie stieß frontal mit dem Lkw zusammen. Es kam zu einer folgenschweren Kollision. Sie verstarb an der Unfallstelle. Der Lkw- Fahrer verletzte sich bei dem Verkehrsunfall und wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Schifffahrter Damm wurde für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Der Schifffahrter Damm wurde im Bereich der Emsbrücke in beide Richtungen bis etwa 15 Uhr gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7314141?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Nachrichten-Ticker