„Wir sind eine Dorfgemeinschaft“
Grundschüler schreiben Grüße an die Bewohner des „Handorfer Hofs“

Münster-Handorf -

Briefe erreichen die Bewohner des „Handorfer Hofs“. Kinder der Matthias-Claudius-Grundschule haben sie geschrieben.

Montag, 06.04.2020, 17:56 Uhr
Liebevoll gestaltete Briefe
Liebevoll gestaltete Briefe Foto: Matthias-Claudius-Grundschule

Folke Böing , Lehrerin an der Matthias-Claudius-Grundschule Handorf, freut sich über die aktiven Schüler.

Die Dritt- und Viertklässler der Matthias-Claudius-Grundschule haben Briefe an die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums „Handorfer Hof“ verfasst. Da die Senioren zurzeit wegen der Corona-Pandemie keinen Besuch mehr von ihren Verwandten, Freunden und Enkeln bekommen können, dachte sich die Schule, „sie würden sich gewiss über einen lieb verfassten Gruß aus Kinderhand freuen“, berichtet Folke Böing.

So schrieben die Kinder im Rahmen von „Schule daheim“ und „Wir sind eine Dorfgemeinschaft – Wir sind füreinander da“ Briefe an den „Handorfer Hof“. Mitunter schön verzierte Briefumschläge fanden ihren Weg in den dortigen Briefkasten. Die Sozialarbeiterin verteilte die Briefe gerne, so die Lehrerin weiter. So brachten die Kinder Freude in manch ein Herz und Hoffnung auf Zeiten, in denen die Enkel wieder zu Besuch kommen dürfen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7359688?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Nachrichten-Ticker