Fünf Monate Bauzeit
Erschließungsarbeiten für das Bürgerbad Handorf

Münster-Handorf -

In Handorf entsteht nach jahrelangen Planungen ein neues Bürgerbad. Jetzt folgt die Erschließung durch das Tiefbauamt. Das sorgt für Straßensperrungen.

Freitag, 29.05.2020, 12:00 Uhr aktualisiert: 29.05.2020, 12:07 Uhr
Fünf Monate Bauzeit: Erschließungsarbeiten für das Bürgerbad Handorf
In Handorf entsteht ein neues Bürgerbad. Foto: Matthias Ahlke (Archivbild)

Am kommenden Dienstag (2. Juni) starten die Tiefbauarbeiten zur Erschließung des neuen Bürgerbades Handorf an der Hobbeltstraße / Borggreveweg.  Für die Arbeiten rechnet das Amt für Mobilität und Tiefbau laut einer Mitteilung der Stadt mit etwa fünf Monaten Bauzeit. Mit Behinderungen für den Straßenverkehr ist zunächst nur in der kommenden Woche bis zum 5. Juni (Freitag) zu rechnen.

Für die Anbindung eines neuen Schmutzwasserkanals an das bestehende Netz wird der Borggreveweg auf Höhe der Kita für etwa zwei Tage halbseitig eingeengt. Über etwa 20 Meter ist dann eine Spur der Straße gesperrt.

Die restlichen Erschließungsarbeiten, wie die Verlegung von Versorgungsleitungen, den Bau der Nebenanlagen und der Fahrbahn, laufen außerhalb der öffentlichen Verkehrsflächen. Im Juli folgt nochmals eine halbseitige Sperrung der Hobbeltstraße.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7428449?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Nachrichten-Ticker