Straßensperrung
Buslinien in Handorf fahren Umleitung

Münster -

Die Immelmannstraße in Handorf wird ab Montag für den Autoverkehr gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr: Mehrere Linien müssen Umleitungen fahren. 

Mittwoch, 14.10.2020, 12:30 Uhr aktualisiert: 14.10.2020, 12:54 Uhr
Straßensperrung: Buslinien in Handorf fahren Umleitung
Foto: Peter Lessmann /Stadtwerke MS

Umleitung für Busse in Handorf: Ab Montag (19. Oktober) fahren die Busse der Linien 2, 4, 10 und N83 eine Umleitung in Handorf. Darauf weisen die Stadtwerke in einer Pressemitteilung hin. Die Umleitung gilt voraussichtlich bis zum 13. November. Grund für die Umleitung ist die Sperrung der Immelmannstraße für Bauarbeiten. 

So werden die Busse umgeleitet:

  • Die Linien 2 und 4 fahren zwischen den Haltestellen Middelfeld und Lützowstraße in beiden Richtungen über den Borggreveweg. Sie können nicht an den Haltestellen Drei Eichen, Dorbaum und In der Stroth halten. Die Stadtwerke empfehlen, die Haltestellen Lützowstraße sowie eine extra eingerichtete Ersatzhaltestellen auf dem Borggreveweg kurz hinter dem Kreisverkehr zu nutzen.
  • Die Nachtbuslinie N83 fährt zwischen den Haltestellen Middelfeld und Am Hornbach direkt über Dorbaumstraße. Die Umfahrt über Handorf Kaserne entfällt, die Nachtbusse können die Haltestellen In der Stroth, Lützowstraße und Handorf Kaserne nicht anfahren. Nächste Haltestelle ist Dorbaum.
  • Die Linie 10, die in ausgewählten Fahrten morgens und abends normalerweise über Handorf Kaserne fährt, kann das ebenfalls nicht machen und fährt wie die N83 direkt über Dorbaumstraße.
  • Die Schulfahrten der Linie E10 können die Haltestelle In der Stroth nicht anfahren, als Ersatz empfehlen die Stadtwerke Lützowstraße.  
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7631656?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Nachrichten-Ticker