Zuschuss für neuen Kinder- und Jugendraum
Theatergruppe spendet fürs Vinzenzwerk

Münster-Handorf -

Den Erlös aus ihren letzten Produktionen hat die Theatergruppe der kfd Handorf dem Kinder- und Jugendheim Vinzenzwerk Handorf zukommen lassen. Coronabedingt ruht das Theaterspiel der kfd momentan.

Montag, 28.12.2020, 17:32 Uhr
Zur coronakonformen Übergabe trafen sich Ulla Scheja (l.) und Anke Möllers von der kfd St. Petronilla mit Erziehungsleiter Frank Möllers vom Vinzenzwerk Handorf an der frischen Luft.
Zur coronakonformen Übergabe trafen sich Ulla Scheja (l.) und Anke Möllers von der kfd St. Petronilla mit Erziehungsleiter Frank Möllers vom Vinzenzwerk Handorf an der frischen Luft. Foto: Vinzenzwerk

Die Theatergruppe der kfd Handorf unterstützt das Kinderheim Vinzenzwerk mit einer Spende in einer ruhigen Zeit. „Derzeit ruht das kulturelle Leben in Münster überwiegend. Theater, Kino und private Bühnen müssen coronabedingt schließen. Auch die Theatertruppe der Frauengemeinschaft St. Petronilla Handorf muss ohne ihr Publikum auskommen“, so eine Pressemitteilung der Theatergruppe.

Den Erlös in Höhe von 1000 Euro aus den letzten Produktionen, die gefühlt schon eine Ewigkeit her seien, haben die Handorferinnen nun dem Kinder- und Jugendheim Vinzenzwerk Handorf zukommen lassen. Geplant gewesen sei die Übergabe schon lange.

Von dem Geld soll der neu geplante Kinder- und Jugendraum im Haupthaus auf dem Gelände in Handorf eingerichtet werden. Ein Rückzugsraum für alle im Vinzenzwerk, der nach einem Ende der pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen von den Kindern und Jugendlichen selbst hergerichtet werden soll.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7742318?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Nachrichten-Ticker