Bürgerbad Handorf: Inbetriebnahme des Neubaus mit geladenen Gästen
Die erste Schwimmhalle seit 1983

Münster-Handorf -

Nicht einmal zwei Jahre nach der Vertragsunterzeichnung und knapp ein Jahr nach dem ersten Spatenstich ist das neue Bürgerbad Handorf – bis auf die Außenanlagen – fertig. Gefeiert wird zwar erst im Herbst; doch die Inbetriebnahme findet jetzt schon statt, allerdings nur für geladene Gäste. Von Lukas Speckmann
Samstag, 06.03.2021, 12:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 06.03.2021, 12:00 Uhr
Genauso wie das alte – nur neu und gut in Schuss (v.l.): Das große Becken ist 25 Meter lang; die Außenanlagen harren noch der Vollendung; im Babybecken gibt es ein paar Spielgeräte für die Kleinsten; die Grundfarben sind hellgrau, dunkelgrau und orange – auch in der Sammelumkleide.
Genauso wie das alte – nur neu und gut in Schuss (v.l.): Das große Becken ist 25 Meter lang; die Außenanlagen harren noch der Vollendung; im Babybecken gibt es ein paar Spielgeräte für die Kleinsten; die Grundfarben sind hellgrau, dunkelgrau und orange – auch in der Sammelumkleide. Foto: Matthias Ahlke
Das alte Bürgerbad ist geschlossen – es lebe das neue Bürgerbad: Nach einer Bauzeit von weniger als einem Jahr wird der Neubau an der Hobbeltstraße 144 am heutigen Samstag in Betrieb genommen. Der Altbau an der Heriburgstraße wurde schon vor Wochen stillgelegt. Geschlossene Gesellschaft Von „Einweihung“ mögen Ralf Thaleiser und Tim Teerling von der Betreibergesellschaft nicht sprechen, auch wenn die Ortspfarrer den Schlussstein legen und der Oberbürgermeister eine Ansprache hält. Wegen Corona erscheinen nur wenige geladene Gäste, geschwommen wird nicht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7852614?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7852614?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Nachrichten-Ticker