Di., 19.03.2019

Baugebiet Zur Vogelstange Planung verzögert sich nochmals

Auf einer etwa einen Hektar großen Brachfläche soll an der Straße „Zur Vogelstange“ ein neues Baugebiet entwickelt werden.

Münster-Hiltrup - Die Stadt legt einen geänderten Entwurf für die Bebauung des Bereichs südlich der Vogelstange und westlich der Westfalenstraße vor. Das Planverfahren wurde überraschend umgestellt. Von Michael Grottendieck

Di., 19.03.2019

Marktallee in Hiltrup nach Einsatz wieder frei Feuerwehr pumpt ausgelaufenes Heizöl ab

Marktallee in Hiltrup nach Einsatz wieder frei: Feuerwehr pumpt ausgelaufenes Heizöl ab

Münster-Hiltrup - Bei Abbrucharbeiten am Kalvarienberg in Hiltrup wurde ein Heizöltank beschädigt. Die Feuerwehr pumpte das Öl ab – zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Auf der benachbarten Marktallee kam es ab 15.48 Uhr zu Verkehrsproblemen.


Mo., 18.03.2019

Die 1960er Jahre im Hiltruper Museum Ein Jahrzehnt zum Anfassen

Hans Muschinski (3.v.r.) wurde bei der Begrüßungsrede von Bezirkbürgermeister Joachim Schmidt (r.) für seine mittlerweile zehnjährige Kurator-Tätigkeit gewürdigt.

Münster-Hiltrup - Der Besucherandrang bei der neuen Ausstellung des Hiltruper Museums, die die 1960er Jahre im Wirtschaftswunderland Deutschland in den Mittelpunkt rückt, war am Sonntagvormittag enorm. Von Maria Groß


So., 17.03.2019

68-Jährige schwer verletzt 84-jährige Autofahrerin kollidiert mit Fußgängerin am Zebrastreifen

68-Jährige schwer verletzt : 84-jährige Autofahrerin kollidiert mit Fußgängerin am Zebrastreifen

Münster-Hiltrup - Am Samstagvormittag ist es in Hiltrup zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei übersah eine 84-jährige Autofahrerin eine 68-jährige Fußgängerin auf einem Zebrastreifen. 


Sa., 16.03.2019

Realschule Hiltrup Endlich spürbar mehr Platz

Manfred Wolf (r.) erläuterte gegenüber Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt den Stand der Umbaumaßnahmen an der Realschule.

Münster-Hiltrup - Da, wo der Schuh am meistens drückte, ist jetzt Abhilfe geschaffen. Eine erste Umbaumaßnahme ist an der Realschule Hiltrup jetzt abgeschlossen. Die neuen Anmeldezahlen geben zusätzlichen Rückenwind. Von Michael Grottendieck


Fr., 15.03.2019

Hiltruper Museum Vernissage mit Live-Musik

Neugestaltung des Außenbereichs: Auf das Hiltruper Museum führt der neue aufgepflasterte Weg geradeaus zu.

Münster-Hiltrup - Schon lange hat eine neue Ausstellung nicht mehr eine so große Neugierde geweckt. Das Hiltruper Museum zeigt am Sonntag erstmals seine Sicht auf die 1960er Jahre.


So., 17.03.2019

Geplanter Nachbarschaftsgarten Bauchschmerzen überwiegen

Interesse und handfeste Skepsis gab es unter den Teilnehmern der Info-Veranstaltung mit Wolfram Goldbeck (r.). Vorgestellt wurde die Idee eines Nachbarschaftsgartens für den Bereich des Fußweges zur Ludgerusschule. Bis vor wenigen Jahren befand sich dort ein Spielplatz.

Münster-Hiltrup - Auf den 600 Quadratmetern des öffentlichen Grundstückes an der Rückertstraße soll künftig Gemüse angebaut werden. Die Nachbarn verspüren bereits jetzt Bauchschmerzen. Von Andreas Hasenkamp


Do., 14.03.2019

Autorenlesung „Gangsterblues“ mit Joe Bausch

Joe Bausch ist Arzt, Schauspieler und Autor.

Münster-Hiltrup - Der Arzt, Schauspieler und Autor Jo Bausch kommt am 29. März (Freitag) zu einer Lesung in den Kulturbahnhof Hiltrup. Jetzt heißt es flott sein. Karten gibt es ab Freitag (15. März) in der Stadtteilbücherei St. Clemens.


Do., 14.03.2019

Landesweite Aktion Lange Nacht in der Stadtteilbibliothek

Die Stadtteilbücherei St. Clemens beteiligt sich am Freitag (15. März) an der landesweiten Aktion „Nach der Bibliotheken“.

Münster-Hiltrup - Konsumieren war gestern. Heute heißt es: selber machen! In diesem Sinn lautet das Motto der „Nacht der Bibliotheken“ 2019, die am Freitag (15. März) in Nordrhein-Westfalen stattfindet, „mach es!“.


Mi., 13.03.2019

Vorverkauf läuft MGV will mit Ohrwürmern begeistern

Für das große Frühjahrskonzert proben die Sänger des MGV 1848 Hiltrup derzeit sehr aktiv. „Wir singen nicht für uns, sondern für unser Publikum“, lautet das Credo der Sänger.

Münster-Hiltrup - Mit Ohrwürmer will der MGV 1848 bei seinem Frühjahrskonzert begeistern. Mit dabei sind auch der Frauenchor Chorisma, „Die Swingersöhne“ und das Duo „Marimba & Piano“.


Di., 12.03.2019

Polizei sucht Zeugen Trickbetrüger ergaunern 20.000 Euro von 90-jähriger Frau

Polizei sucht Zeugen: Trickbetrüger ergaunern 20.000 Euro von 90-jähriger Frau

Münster - Miese Masche: Wie die Polizei jetzt berichtet, haben Trickbetrüger am Freitag (8. März) in Hiltrup 20.000 Euro von einer 90-jährigen Münsteranerin ergaunert. Die Polizei hofft nun darauf, dass Zeugen den Boten gesehen haben.


Mo., 11.03.2019

Baum umgestürzt Amelsbürener Straße gesperrt

Mit großem Gerät schaffte die Feuerwehr den umgestürzten Baum von der Amelsbürener Straße.

Münster-Amelsbüren - Der heftige Unwetter mit orkanartigen Böen sorgte heute Nachmittag dafür, dass die Amelsbürener Straße voll gesperrt werden musste:


Fr., 08.03.2019

Hiltruper Museum Zeitsprung zurück in die Sixties

Das sind doch schon gut aus: Im Wohnzimmer haben sich (v.l.) Hedda Mazoschek, Hans Muschinski, Christel Elkendorf und Rita Muschinski versammelt.

Münster-Hiltrup - Das Hiltruper Museum will die 1960er Jahre zeigen. Die Ausstellungsmacher wollen an den Erfolg einer Ausstellung anknüpfen, die sie über die 1950er Jahre organisiert hatten. Ab dem 17. März ist das Ergebnis zu sehen. Von Michael Grottendieck


Mi., 06.03.2019

TuS-Sportzentrum Der TuS freut sich auf einen Zwilling

In der künftigen Sporthalle wird aktuell der Fußboden abgedichtet. Der Anbau des TuS-Sportzentrums an der Moränenstraße nimmt Formen an und soll ab dem Herbst den Sportlern zur Verfügung stehen.

Münster-Hiltrup - Der Anbau des TuS-Sportzentrums an der Moränenstraße nimmt Formen an. Die Arbeiten sind gut vorangeschritten. Die Sportler müssen sich noch ein wenig in Geduld, bis sie die neuen Räumlichkeiten nutzen können. Von Michael Grottendieck


Mo., 11.03.2019

Gemeinsames Fußballturnier am Schulzentrum Hiltrup Vier Schulen kämpfen um die Pokale

So sehen Sieger aus: Eine Mannschaft der Johannes-Gutenberg-Realschule setzte sich unter den achten Klassen durch. Viel wichtiger war jedoch die gute Stimmung während des gesamten Turniers.

Münster-Hiltrup - Immer wenn die Halbjahreszeugnisse verteilt sind und der Karneval vor der Tür steht, findet in der Sporthalle am Hallenbad das große gemeinsame Fußballturnier des Schulzentrums Hiltrup statt.


Di., 05.03.2019

Tanzsport-Zentrum Hiltrup Medaillenregen für Meisterschüler

Die jungen Tänzer aus Hiltrup konnten es kaum fassen: Sie räumten in Hamburg beim Regionalballettwettbewerb insgesamt 15 Medaillen ab.

Münster-Hiltrup - Sieben Mal Norddeutscher Meister, vier Mal Norddeutscher Vizemeister und noch viermal Bronze – die jungen Tänzerinnen des Tanzsport-Zentrums Hiltrup konnten ihren Erfolg kaum fassen.


Di., 05.03.2019

Stadthalle Hiltrup Dino-Show und Schlager-Nacht

Ein Bild aus dem vergangenen Jahr: Die ökumenische Adventsfeier im Flair der Sixties.

Münster-Hiltrup - Exakt 63 838 Besucher sind im Jahr 2018 zu Veranstaltungen in die Stadthalle Hiltrup gekommen. Für das laufende Jahr gibt es bereits jetzt jede Menge Veranstaltungen, die für unterschiedlichste Zielgruppen vielversprechend klingen. Von Michael Grottendieck


Mo., 04.03.2019

David Jenner und Elisabeth Tuigunov errangen die Deutsche Meisterschaft Residenz-Paar tanzt sich ganz nach oben

David Jenner und Elisabeth Tuigunov mit ihren Trainern Michal und Susanne Stukan.

Münster-Hiltrup - Die Residenz Münster freut sich über den Erfolg von David Jenner und Elisabeth Tuigunov. „Zu den bisher gewonnenen zwei Deutschlandpokalen und fünf Meistertiteln kam mit dem Sieg auf der Deutschen Meisterschaft Jugend /Latein Titel Nummer sechs dazu“, teilt die Residenz mit.


So., 03.03.2019

Übermittagbetreuung der Jugendhilfe Direkt Einsatz für jeden Schüler

Das Erfolgsmodell der Jugendhilfe Direkt lautet: Gelebte Integration. Sie wird in Kooperation mit dem evangelischen Jugendzentrum geleistet. Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt besuchte dort die Übermittagsbetreuung.

Münster-Hiltrup - Für Schüler der Hauptschule bietet der Verein Jugendhilfe direkt einen Mittagstisch im evangelischen Jugendzentrum an. Es kommen junge Menschen, die vor einigen Jahren als Flüchtlinge nach Hiltrup gekommen sind. Von Helga Kretzschmar


Di., 26.02.2019

45 Jahre Partnerschaft mit Beaugency „Das ist gelebtes Europa“

Zwei deutsch-französische Begegnungen stehen in diesem Jahr an: Darauf weisen Reinhild Engelmann (l.) und Andrea Michalski (r.) vom Partnerschaftskomitee hin. Mit im Bild ist Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt. Im Hintergrund ist ein Luftbild von Beaugency zu sehen.

Münster-Hiltrup - Zu Pfingsten haben sich 19 Gäste aus der Partnerstadt an der Loire angesagt. Für den Sommer plant das Partnerschaftskomitee Hiltrup-Beaugency einen Jugendaustausch. Von Michael Grottendieck


Sa., 23.02.2019

Prinz Leo I. gibt den Startschuss 20.000 Narren beim längsten Hiltruper Umzug

Prinz Leo I. gibt den Startschuss: 20.000 Narren beim längsten Hiltruper Umzug

Münster-Hiltrup - Pünktlich um 14.11 Uhr hat Seine Tollität Prinz Leo I. den Startschuss für den zehnten Karnevalsumzug durch Hiltrup gegeben. Zweieinhalb Stunden später war der letzte Wagen noch immer nicht im Ziel. Von Michael Grottendieck


Sa., 23.02.2019

Umzug in Hiltrup mit 1317 Zugteilnehmern In zehnter Auflage

Der Karnevalsumzug in Hiltrup startet am heutigen Samstag um 14.11 Uhr.

Münster-Hiltrup -  Zum zehnten Mal setzt sich der Hiltruper Umzug am Samstag pünktlich um 14.11 Uhr in Bewegung. Mit mehr als 50 Zugnummern und exakt 1317 närrisch gestimmten Menschen in den Fußgruppen und auf den Motivwagen wird es den bislang größten Straßenkarneval in Hiltrup geben.


Fr., 22.02.2019

Karneval 2019 Zehn Dinge, die Besucher über den Umzug in Hiltrup wissen sollten

Karneval 2019: Zehn Dinge, die Besucher über den Umzug in Hiltrup wissen sollten

Lust auf Karneval im Sonnenschein? Am Samstag feiern die Narren in Münsters Süden. Zehn Dinge, die Besucher über den Umzug in Hiltrup wissen sollten:


Mo., 04.03.2019

Kehraus nach dem Straßenkarneval in Hiltrup Narren hinterlassen 3,6 Tonnen Dreck und Müll

Kehraus nach dem Straßenkarneval in Hiltrup: Narren hinterlassen 3,6 Tonnen Dreck und Müll

Münster-Hiltrup - Dass auf die Mitarbeiter der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) nach dem Hiltruper Straßenkarneval richtig viel Arbeit wartete, war am Samstag nicht zu übersehen. Die Bilanz fällt ernüchternd aus. Von Michael Grottendieck


1 - 25 von 531 Beiträgen