Fr., 11.09.2020

Rufbus soll nicht nur über Smartphone-App erreichbar sein „Loop“ bald auch per Telefon

Die Kommunale Seniorenvertretung mit (v.r.) Richard Kretschmann und Dr. Gerhard Bonn im Gespräch mit Florian Adler (l.) von den Stadtwerken Münster über den Start von „Loop“.

Münster-Hiltrup - Für Senioren und Menschen mit eingeschränkter Mobilität sei der neue Rufbus „Loop“ eine gute Sache, urteilt Dr. Gerhard Bonn von der Kommunalen Seniorenvertretung Münster. „Unser Wunsch wäre, den Service auf das gesamte Stadtgebiet auszuweiten.“ Ein anderer Wunsch geht bereits im Oktober in Erfüllung. Von Markus Lütkemeyer

Fr., 11.09.2020

Paukenschlag vor den Wahlen Die SPD fordert Schmidt heraus

Friedhelm Schade strebt für die SPD das Amt des Bezirksbürgermeisters an, sofern sich dafür eine politische Mehrheit ergibt.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Auf den letzten Metern im Kommunalwahlkampf sorgt die SPD für eine handfeste Überraschung. Sie präsentiert einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bezirksbürgermeisters. Von Michael Grottendieck


Fr., 11.09.2020

Paukenschlag vor den Wahlen Die SPD fordert Schmidt heraus

Friedhelm Schade strebt für die SPD das Amt des Bezirksbürgermeisters an, sofern sich dafür eine politische Mehrheit ergibt.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Auf den letzten Metern im Kommunalwahlkampf sorgt die SPD für eine handfeste Überraschung. Sie präsentiert einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bezirksbürgermeisters. Von Michael Grottendieck


Do., 10.09.2020

Karneval in Münster-Hiltrup Trotz Corona keine Abstriche bei den Planungen

„Hiltrup macht Dampf“, heiß es im Februar beim Karnevalsumzug. Auch in Corona-Zeiten hat sich daran nichts geändert. Die KGH treibt die Planungen für die kommende Session voran. Die Mitgliederversammlung fand im Lager von Getränke Roth statt (kl. Bild).

Münster-Hiltrup - Coronabedingt tagte die Hiltruper Karnevalsgesellschaft (KGH) in der großen Lagerhalle von Getränke Roth an der Hansestraße. Zur kommenden Session erklärte Präsident Angelo Balderi kurz und bündig: „Wir planen volle Pulle.“ Von Michael Grottendieck


Mi., 09.09.2020

Marktallee in Hiltrup Reiterloses Pferd sorgt für Aufsehen

Polizisten und einige Helfer haben das entlaufene Pferd eingefangen.

Münster-Hiltrup - Da steht ein Pferd auf dem Flur? Nicht ganz, dafür aber mitten auf der Marktallee in Münster-Hiltrup. Das entlaufene Tier hat für mächtig Aufsehen gesorgt.


Di., 08.09.2020

Der Hiltruper Victor Schmidt hat mit 18 Jahren die Moderne Soziale Partei (MSP) gegründet Die junge Generation macht mobil

Victor Schmidt und seine MSP: Klimawandel ernstnehmen, Innenstädte autofrei machen.

Münster-Hiltrup - Den Satzungsentwurf hat er nach eigenen Angaben bereits im Alter von 16 Jahren zu Papier gebracht. „Ich vermute, ich bin der jüngste Parteigründer Deutschlands“, erklärt der 19-jährige Student Victor Schmidt, der vor einem Jahr die Moderne Soziale Partei (MSP) gründete, mit der er zu den Kommunalwahlen antritt. Von Michael Grottendieck


Mo., 07.09.2020

Kulturbahnhof: Das erste Open-Air-Konzert beendet die sechsmonatige Corona-Pause „Wir sind noch nicht über den Berg“

Klaus Bensens MDM-Club trat nach den Cadillacs auf.

Münster-Hiltrup - Nach sechs Monate Corona-Pause hat es am Kulturbahnhof Hiltrup die erste größere Veranstaltung gegeben. Das Open-Air-Konzert zugunsten des Bahnhofs war ausverkauft. Der Kulturbahnhof sagt dennoch: „Wir sind noch nicht über den Berg.“ Von Michael Grottendieck


Sa., 05.09.2020

Coatings Motor Club besucht Klassikland „So ein Autozentrum hat bislang gefehlt“

Der Sportwagen DeLorean ist durch den Film „Zurück in die Zukunft“ berühmt geworden.

Münster-Hiltrup - Schon jetzt eilt dem Klassikland der Ruf voraus, eine Heimat für Autobegeisterte zu sein. Noch vor der offiziellen Eröffnung war jetzt der Coatings Motor Club an der Hansestraße 15 zu Gast. Von Michael Grottendieck


Fr., 04.09.2020

Heimatshoppen ohne den gewünschten verkaufsoffenen Sonntag: Wenn das Gute so nahe liegt

Die Kaufleute und Mitglieder des Wirtschaftsverbundes Matthias Kniesel, Heiko Golbs und Philipp Büning weisen auf das Heimatshoppen am 11./12. September hin.

Münster-Hiltrup - Der Wirtschaftsverbund lädt am Ende der kommenden Woche (11./12. September) zum Heimatshoppen ein. Einige Geschäftsleute wollen dabei auch „Danke“ sagen für die Treue in der Zeit des Lockdowns. Von Michael Grottendieck


Mi., 02.09.2020

Pilotprojekt "Loop" Der neue Taxibus im Selbstversuch

Ohne Maske geht natürlich auch beim Rufbus nichts: Bis zu vier Fahrgäste können gleichzeitig in die Hybrid-Autos von „Loop“ einsteigen, bestellt wird das Fahrzeug per App zu einem jeweils nahe gelegenen Treffpunkt.

Münster-HIltrup/Amelsbüren - Der Bus kommt per Smartphone-App: Das ist die Idee hinter dem Pilotprojekt "Loop", das in dieser Woche in Hiltrup gestartet ist. Wir haben das Smartphone gezückt, sind eingestiegen und haben den "Bus auf Bestellung" getestet. Von Markus Lütkemeyer


Di., 01.09.2020

Schwerlasttransport über eine „Roll on/Roll off-Rampe“ Drive-In Ponton nutzt die gesamte Breite des Kanals

Vor der Kulisse der Hiltruper Eisenbahnbrücke wurde am Dienstag ein 508 Tonnen schwerer Schwerlasttransport auf ein Drive-In Ponton verladen.

Münster-Hiltrup - Technik-Spektakel am Kanal in Hiltrup: Über eine „Roll on/Roll off-Rampe“ erfolgte ein 508-Tonnen-Schwerlastransport von der Straße auf einen Ponton. Zaungäste und Technik-Freaks gab es reichlich. Von Michael Grottendieck


Mo., 31.08.2020

Cornelia Walter ist seit 25 Jahren für den Verein Jugendhilfe direkt tätig Damit allen der Berufsstart gelingt

Generationen von Schülern haben die Sozialpädagogin Cornelia Walter und der Vorsitzende des Vereins „Jugendhilfe direkt“, Hans-Werner Kleindiek, beim Start in den Beruf geholfen.

Münster-Hiltrup - Sie steht in Hiltrup mit ihrem Namen und ihrem Gesicht für die Arbeit des Vereins Jugendhilfe direkt. Sie ist die Ansprechpartnerin für die Jugendlichen und seit 25 Jahren bei allen Aktivitäten des Vereins vorne mit dabei. Von Michael Grottendieck


So., 30.08.2020

Hiltruper Halbmarathon: Jubiläumslauf erst im kommenden Jahr

Der Halbmarathon auf der Kanalinsel war in den vergangenen Jahren immer eine gut besuchte Veranstaltung

Münster-Hiltrup - Ende August wäre normalerweise der Startschuss zum 10. Hiltruper Halbmarathon gefallen. Aber wie fast alle großen Veranstaltungen wurde auch der Lauf auf der Kanalinsel frühzeitig abgesagt. Von Sara Richter, sri


Fr., 28.08.2020

Nahverkehr auf Bestellung: Startschuss mit viel Prominenz Wie Taxi-Fahren in London

Ein neues Kapitel im Nahverkehr: Bundesminister Andreas Scheuer (M.) mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (2.v.r.) und Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) vor dem Hiltruper Bahnhof.

Münster-Hiltrup - Am Dienstag startet in Hiltrup der digitale Rufbus. Feste Haltestellen und einen starren Fahrplan kennt er nicht. Von Michael Grottendieck


Fr., 28.08.2020

Straßensperrungen in Hiltrup Schwertransport: 508 Tonnen von der Straße auf den Kanal

Straßensperrungen in Hiltrup: Schwertransport: 508 Tonnen von der Straße auf den Kanal

Münster - Ein Schwertransport sorgt in der kommenden Woche für Verkehrseinschränkungen in Hiltrup. Die Straße "Zum Hiltruper See" wird ab Montagmittag gesperrt.


Do., 27.08.2020

Das Hiltruper Museum plant für das Jahr 2021 eine Emil-Bert-Hartwig-Ausstellung Vorerst bleibt es bei den Sixties

Die Ausstellung über die 1960er Jahre bleibt im Hiltruper Museum zu sehen. Eine Besichtigung ist allerdings nur auf Anfrage möglich.

Münster-Hiltrup - Die gegenwärtige Ausstellung im Hiltruper Museum bleibt bis zum Jahresende, ist allerdings nur nach vorheriger Anmeldung zu besichtigen.Für das neue Jahr ist eine Ausstellung über Emil Bert Hartwig geplant. Ob sie tatsächlich kommt, ist derzeit offener denn je. Von Michael Grottendieck


Mi., 26.08.2020

WSA Rheine zur Prinzbrücke: So schnell wie möglich muss ein Neubau her

Wenig Platz bleibt für Schiffe unterhalb der Prinzbrücke. Der Hund auf dem Deck reagierte darauf völlig aufgeregt.

Münster-Hiltrup - Die dringend notwendige Operation an der Prinzbücke ist erfolgreich abgeschlossen. 500 000 Euro wurden in das mehr als 110 Jahre alte Bauwerk gesteckt. Von Michael Grottendieck


Di., 25.08.2020

Erste Kunstausstellung im Kulturbahnhof nach der Corona-Pause Bilder von Tiefe und Durchsicht

Sabine Cordes ist vom Design für Bekleidungskollektionen zur Malerei gekommen

Münster-Hiltrup - Es ist die erste Ausstellung, die am Sonntag nach langen Monaten der Corona-Pause im Kulturbahnhof eröffnet wird. „Momente“ lautet der Titel der Ausstellung mit Arbeiten von Sabine Cordes. Es sind Bilder von Tiefe, Weite und Durchsicht.


Fr., 21.08.2020

Fast wie im Märchen von Dornröschen: Die Hoffnung ruht auf drei Prinzen „Hiltrup schlummert“

Der Pianist Christian Bleiming zählt zu den „drei Prinzen“, die am 6. September im Rahmen einer Benefizveranstaltung für den Kulturbahnhof öffentlich auftreten.

Münster-Hiltrup - „Wir sind aktiv, auch wenn man es von außen nicht sieht.“ So beschreibt Jan Kaven das, was derzeit innerhalb der Stadtteiloffensive läuft. Am 6. September gibt es ein Benefizkonzert zugunsten des Kulturbahnhofes. Motto: Drei Prinzen für Dornröschen. Von Michael Grottendieck


Do., 20.08.2020

KGH plant für die Karnevalssession „Absagen können wir immer noch“

Die KGH will auch 2021 Karneval feiern.

Münster-Hiltrup - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kann sich in Pandemie-Zeiten keinen Karneval vorstellen. Die Jecken in Hiltrup wollen weiter hoffen - und führen ihre Planungen zunächst weiter. Von Michael Grottendiek


Di., 18.08.2020

Idee einer Parkpalette am Bahnhof Hiltrup trifft auf wenig Gegenliebe Auch auf der Ostseite wäre Platz

Neue ebenerdige Stellplätze oder eine Parkpalette neben dem Bahnhof – darüber wurde in der Bezirksvertretung kontrovers debattiert.

Münster-Hiltrup - Auf wenig Gegenliebe ist der Vorschlag getroffen, eine Parkpalette am Hiltruper Bahnhof zu errichten. Die Gründe dafür sind vielfältig. Einer hat auch mit der Deutschen Bahn zu tun. Von Michael Grottendieck


Mo., 17.08.2020

Corona-Tests Keine Sicherheit für Ärzte und Praxismitarbeiter

Der Hiltruper Hautarzt Dr. Elmar Ehring fordert kostenlose Corona-Tests auch für Ärzte und Pflegekräfte – vor allem dann, wenn sie in einer Teststation arbeiten.

Münster-Hiltrup - Hautarzt Dr. Elmar Ehring wollte die Hausärzte unterstützen und seine Praxis zur Corona-Teststation machen. Doch aus einem für ihn wichtigen Grund wurde daraus nichts: Er und seine Mitarbeiter können sich nicht kostenlos testen lassen. Von Markus Lütkemeyer


Mo., 17.08.2020

Kanalpromenade in Hiltrup Rettungskräfte finden vermisste Schwimmerin unverletzt

Der DLRG schickte zwei Rettungsboote zur Einsatzstelle.

Münster-Hiltrup - Die Feuerwehr wurde am Sonntag zu einem größeren Einsatz an die Kanalpromenade in Hiltrup gerufen. Eine Schwimmerin wurde vermisst. Doch der Einsatz nahm ein glückliches Ende.


Fr., 14.08.2020

Bezirksvertretung dringt auf eine Bürgerversammlung zur Max-Winkelmann-Straße Mehr Irritation als Klarheit

Wie viele abgestellte PKW und wie viel Anlieferverkehr verträgt eine Fahrradstraße? Am Freitagmorgen dominierten an der Max-Winkelmann die motorisierten Fahrzeuge.

Münster-Hiltrup - Das Parken entlang von Fahrradstraßen ist nicht erlaubt, wenn der nötige Platz fehlt. Trotz massiver Anwohnerproteste wollen die Radverkehrsplaner das Parken an der Max-Winkelmann-Straße bereits in Kürze untersagen. Die Bezirksvertretung Hiltrup wirkte überrascht, reagierte dann aber prompt. Von Michael Grottendieck


Fr., 14.08.2020

Einschulungsfeier am Kant Wachsen wie die Sonnenblumen

Leuchtende Sonnenblumen

Münster-Hiltrup - Bereits am ersten Schultag wurde viel dafür getan, dass sich jedes Kind am Immanuel-Kant-Gymnasium wohlfühlt. Eine besondere Rolle spielten die leuchtenden Sonnenblumen und die original Kant-Gesichtsmaske.


101 - 125 von 1075 Beiträgen