Fr., 09.11.2018

KvG-Gymnasium 3158,33 Euro für die Kinderkrebshilfe

Mitglieder der Schülervertretung am KvG-Gymnasium überreichten Eberhard Pinz (2.v.r.) eine Spende für die Kinderkrebshilfe. Ein Teil der Gelder kam durch das Sammeln von PET-Pfandflaschen zusammen.

Münster-Hiltrup - 3158,33 Euro hat die Schülervertretung des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums an die Kinderkrebshilfe Münster überreicht. Von Michael Grottendieck

Do., 08.11.2018

Unfall auf der Westfalenstraße 14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Unfall auf der Westfalenstraße: 14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Münster - Bei einem Unfall auf der Westfalenstraße wurde am Donnerstagmorgen ein 14-Jähriger schwer verletzt. Die Straße war für etwa eine Stunde gesperrt.


Mi., 24.10.2018

Schmidt besucht Jugendhilfeeinheit „Sie erreichen die Jugendlichen“

Im neuen Haus fühlen sich Susanne Löde (l.) und Dominik Kleine-Finke (r.) schon sehr wohl. Auch Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (Mitte) freut sich über die neuen Möglichkeiten der VSE.

Münster-Hiltrup - Der „Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen“ (VSE) hat in Hiltrup einen wichtigen Auftrag: Die Sozialpädagogen kümmern sich um die Jugendhilfearbeit in Hiltrup und Amelsbüren. Seit Ende Juli sind sie dafür in einem deutlich größeren Haus an der Westfalenstraße untergebracht. Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt hat ihnen dort einen Besuch abgestattet. Von Tom Reichelt


Fr., 19.10.2018

Standsicherheit ist beeinträchtigt Osttorbrücke für Lastwagen dicht

Bis klar ist, wie weit der Rost vorgedrungen ist, bleibt die Osttorbrücke für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Das Tiefbauamt der Stadt Münster will in den kommenden Monaten prüfen, welche Sanierungsverfahren sinnvoll sind. Betroffen sind durch die Sperrung auch die Buslinien 6, 9 und N81.

Münster-Hiltrup - An der Osttorbrücke in Hiltrup wurden Rostschäden festgestellt. Die Standfestigkeit ist beeinträchtigt. Daher muss kurzfristig das Befahren der Brücke für Fahrzeuge mit einem Gewicht über 7,5 Tonnen verboten werden.


So., 14.10.2018

KvG-Gymnasium Kunstschüler gestalten den Karnevalswagen der Narrenfreunde

KvG-Gymnasium: Kunstschüler gestalten den Karnevalswagen der Narrenfreunde

Münster-Hiltrup - Schüler des Kardinal-von-Galen-Gymnasium gestalten erneut den Karnevalswagen der Hiltruper Narrenfreunde.


Fr., 12.10.2018

Termin für Gemeindeversammlung St. Clemens vor der Renovierung

St.-Clemens-Kirche

Münster-Hiltrup - Unmittelbar nach den Herbstferien lädt die Pfarrei St. Clemens zu einer Gemeindeversammlung ein. Ein wichtiges Thema: Die geplante Renovierung umd Umgestaltung der Pfarrkirche. Von Michael Grottendieck


Do., 11.10.2018

Marode Brücke Streit um Prinzbrücke bricht wieder auf

Ratsmitglied Stefan Leschniok erklärte vor der Senioren-Union, warum es bei der Neuplanung der Prinzbrücke nicht vorangeht.

Münster-Hiltrup - Nach Angaben des CDU-Ratsmitglieds Stefan Leschniok ist es die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, die sich den Vorwurf gefallen lassen müsse, dass es bei der Neuplanung der Prinzbrücke nicht weitergeht. Von Michael Grottendieck


Di., 09.10.2018

Hiltruper Museum Eine Zeitreise in die Sixties

Hans Muschinski hat eine Tapetenrolle mit knalligen Farben und auffälligen Muster bereits zur Hand, während im Hintergrund mehrere Schirmlampen aufgereiht sind. Das Hiltruper Museum will ab Februar 2019 den Alltag der Sixties präsentieren. Auf ein bisschen Mithilfe der Hiltruper hoffen Hans und Rita Muschinski.

Münster-Hiltrup - Die wilden 1960er Jahre halten Einzug im Hiltruper Museum. Der Museumsverein möchte ab Februar eine Ausstellung über dieses Jahrzehnt präsentieren, das bis heute nachwirkt. Von Michael Grottendieck


Mo., 08.10.2018

Davertschule und Ludgerusschule Investitionen in die Zukunft

Besuch des Bezirksbürgermeisters in der Davertschule

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Wachsende Stadtteile erfordern Schulen, die ebenfalls mitwachsen. Die Davertschule soll vierzügig werden. Für die Ludgerusschule sind Räume für den Offenen Ganztag erforderlich Von Michael Grottendieck


Mo., 08.10.2018

Veranstalter Wirtschaftsverbund freut sich über große Resonanz Freude am entspannten Bummeln

Die Bratwürste der Metzgerei Büning verbreiteten einen verführerischen Duft. Die Auswahl von Teelichtern lockte Blicke an.

Münster-Hiltrup - Alle Jahre wieder rollen die Kaufleute auf der Marktallee die roten Teppiche aus. Das bedeutete auch am Freitagabend wieder: Das Moonlight-Shopping steht an. Von Simon Kerkhoff


Mo., 08.10.2018

Hiltruper Schulzentrum Großer Verschiebebahnhof

Münster-Hiltrup - Am Hiltruper Schulzentrum besteht dringender Handlungsbedarf. Die Verwaltung hat erstmals Konzepte für eine Umgestaltung der Schulgebäude vorgestellt. Während der Umbauphase wird die Stadthalle über mehrere Jahre als Ausweichfläche benötigt. Von Michael Grottendieck


Mo., 08.10.2018

Weihnachtsbeleuchtung Für die Sterne werden Paten gesucht

Es werde Licht: Der erste Stern leuchtete im vergangenen Jahr vor Droppelmann. Bei zwei Grad über Null war es am 1. Dezember um 18.55 Uhr so weit.

Münster-Hiltrup - In der Adventszeit sollen noch mehr Sterne für vorweihnachtlichen Glanz in Hiltrup sorgen als im vergangenen Jahr. Dafür werden freiwillige Helfer gesucht, die eine Patenschaft übernehmen. Die Paten kümmern sich an einem Straßenabschnitt um das Anbringen der Sterne. Von Michael Grottendieck


Di., 02.10.2018

Lange Verhandlungen Museumsanbau ist eröffnet

Zur Eröffnung des Anbaus waren rund 40 Unterstützer des Museums erschienen. Darunter unter anderem Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (r.), sowie Ratsfrau Astrid Bühl (6.v.l.) und Ratsherr Stefan Leschniok (4.v.r.).

Münster-Hiltrup - Jetzt ist der 110 000 Euro teure Anbau des Hiltruper Museums feierlich eröffnet. „Wir haben lange dafür gekämpft“, erklärt der Vorsitzende des Museumsvereins. Von Simon Kerkhoff


Di., 02.10.2018

Pfadfinder In ganz Europa unterwegs

Den Stamm „Rochus Spiecker“ in Hiltrup gibt es seit mittlerweile 35 Jahren. Die meisten Pfadfinder des Vereins fanden sich schon vor dem Gottesdienst zu einem Treffen ein. Treffpunkt der Pfadfinder war wie üblich der Alte Pfarrhof.

Münster-Hiltrup - Den Stamm „Rochus Spiecker“ in Hiltrup gibt es seit mittlerweile 35 Jahren. Man hat viel erlebt in diesen Jahren. Von Tom Reichelt


Mo., 01.10.2018

Musik-Contest im Kulturbahnhof Die „Kö von Hiltrup“ und der See

Ein erster Schwung an Sängern, die sich Hiltrups annahmen: Unter ihnen die „Hiltruper Sternfarben“ mit Mike Dahl, Alvin Jasic (kleines Bild), Rolf Ihmig, die Familie Trenkamp und Claus sowie Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt und Karl Franke.

Münster-Hiltrup - Die Zwarties aus Hiltrup gewinnen den ersten Hiltruper Musik-Contest „(D)ein Lied für Hiltrup“. Nicht nur ihr Lied überzeugte die Jury. Preise gab es für mehrere Musiker, einige versuchten es mit einem Schlager. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 08.10.2018

Breitbandausbau 2019 könnte der Startschuss erfolgen

Dirk Brameier

Münster-Amelsbüren - Mehr als 80 Interessierte kamen in das Autohaus Wiesmann, um sich über einen möglichen Breitbandausbau in Amelsbüren zu informieren. Von Helga Kretzschmar


Fr., 28.09.2018

Literaturtreff am KvG Exakt 100 Lesungen in 25 Jahren

Barbara Wiegmann, Mechthild Theilmeier, Franz-Josef Lütke Schelhowe und Katrin Nacke (v.l.) organisieren den Literaturtreff. Schulleiter Dr. Heinrich Zopes (2.v.l.) nahm die Begrüßung vor.

Münster-Hiltrup - Der 100. Literaturtreff fand jetzt am KvG.Gymnasium statt. Seit einem Vierteljahrhundert gibt es jetzt diese Einrichtung. Von Helga Kretzschmar


Fr., 28.09.2018

Woche der Wiederbelebung Defi-Kataster gibt im Notfall Auskunft

Notarzt Silvan Rieder (M.) wies Dr. Günter sowie Dr. Ulrike Weßling in den Umgang mit einem Defibrillator ein. Das Gerät kann im Notfall in der Zahnarztpraxis an der Marktallee ausgeliehen werden.

Münster-Hiltrup - Im Notfall zählt jede Sekunde. Neben der Herzdruckmassage ist der Einsatz von Defibrillatoren ein entscheidender Baustein bei der Wiederbelebung von Menschen. Ein Defi-Kataster gibt Auskunft, wo es sie in Hiltrup gibt. Eine Arztpraxis stellt ihr Gerät gerne im Notfall zur Verfügung. Von Michael Grottendieck


Mi., 26.09.2018

Hansa-Business-Park Mehr Autohäuser soll es nicht geben

Gegenwärtig dominieren die beiden Autohäuser das optische Erscheinungsbild des Hansa-Business-Parks: Es gibt das Autoforum Münster als ausgesprochenes Mehrmarkenhaus von Kia bis Maserati und das neue Autohaus Stopka mit den britischen Marken Land Rover, Jaguar und Triumph.

Münster-Amelsbüren - Wer von der Autobahn kommt und durch den Hansa-Business-Park fährt, gewinnt den Eindruck, dass hier eine neue Automeile entsteht. Widerspruch kommt von der Wirtschaftsförderung. Mehr noch: Es soll kein weiteres Autohaus hinzukommen. Von Michael Grottendieck


Di., 25.09.2018

Hiltruper Bürgerschützen feiern die 18. Auflage ihres Oktoberfests Erstmals mit großem Fassanstich

Gute Stimmung herrschte beim 18. Oktoberfest der Hiltruper Bürgerschützen. Die meisten Gäste waren in Dirndln und Lederhosen erschienen.

Münster-hiltrup - „Wenn in München die Wiesn startet, kann man sich sicher sein: Auch in Hiltrup ist wieder Oktoberfest“. Damit hatte Christian Kloster von den Bürgerschützen nicht Unrecht, schließlich ist das Hiltruper Oktoberfest mit seinen 18 Auflagen eines der ältesten im Münsterland. Und so hieß es auch am Samstag auf dem Hof Hackenesch wieder: „Ozapft is!“ Von Simon Kerkhoff


Di., 25.09.2018

Kulinarische Lesung Beziehungen und Wechselspiele

Zur zwölften kulinarischen Lesung mit dem Thema „Beziehungen“ lud das Büchereiteam St. Marien mit (v.l.) Annelie Mohr, Karin Wahlbrink-Weber und Marianne Peters in das Pfarrheim ein.

Münster-Hiltrup - Es ist eine schöne Tradition geworden. Mittlerweile fand die zwölfte kulinarische Lesung in Hiltrup-Ost statt. Die Veranstaltung war wie immer ausverkauft. Von Helga Kretzschmar


Fr., 21.09.2018

Clemens-Schule Gemeinsames Trommeln verbindet

Clemens-Schule: Gemeinsames Trommeln verbindet

Münster-Hiltrup - Großer Trommelwirbel an der Clemensschule. Die Kinder legten sich kräftig ins Zeug.


Do., 20.09.2018

Schutz gegen Einbrecher Diese Abbrecherquote ist Spitze in NRW

Stephan Höltker (r.) sprach auf Einladung von Werner Coenen (M.) von der Senioren-Union Hiltrup sowie Alexander Koch vom Arbeitskreis „Innere Sicherheit“ der CDU Münster.

Münster-Hiltrup - Wo Fenster und Türen nach den Tipps der Kriminalpolizei gesichert wurden, da lassen die Einbrecher schnell von ihrem Vorhaben ab. „Jeder zweite Einbruchsversuch in Münster wird mittlerweile abgebrochen“, berichtet Stephan Höltker vor der Senioren-Union Hiltrup. Von Michael Grottendieck


Di., 25.09.2018

Hiltruper Missionare und Missionsschwestern seit 80 Jahren in Peru „Es gleicht einem Wunder“

Schwerster Bernita berichtete von der Geschichte des Ordens in Peru und der Arbeit vor Ort.

Münster-Hiltrup - Seit 80 Jahren sind die Hiltruper Missionare und Missionsschwestern in einem Land aktiv, das über 10 000 Kilometer von Münster entfernt liegt. Von Maria Groß


Fr., 14.09.2018

Feierliche Eröffnung Das automatisierte Labor

Blick in ein hochmodernes Chemielabor: An dem Dosierautomaten lassen sich aus über 300 flüssigen Rohstoffen Standardrezepturen für Fahrzeuglacke herstellen.

Münster-Hiltrup - Die BASF investiert 24 Millionen Euro in den Standort Münster. Das wartet mit einer Premiere auf. Von Michael Grottendieck


26 - 50 von 411 Beiträgen