Hiltrup
Gütesiegel für die Clemensschule

Montag, 08.09.2008, 17:09 Uhr

Münster-Hiltrup/ Düsseldorf . Im Rahmen einer Feierstunde in Düsseldorf haben gestern 42 weitere Schulen aus NRW, darunter die Clemensschule aus Hiltrup , das „ Gütesiegel Individuelle Förderung“ erhalten. Damit erhöht sich die Zahl der seit Februar 2007 ausgezeichneten Schulen auf insgesamt 183. Die Clemensschule ist in Hiltrup die zweite Schule, die mit dem „Gütesiegel Individuelle Förderung“ ausgezeichnet wird.

„Die Gütesiegelschulen sind Vorbilder. Sie zeigen eindrucksvoll, wie sehr sich Schulen in unserem Land für die individuelle Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen“, erklärt Schulministerin Barbara Sommer . Mit dem „Gütesiegel Individuelle Förderung“ werden gute Beispiele einer individuellen Förderung aus der schulischen Praxis ausgezeichnet.

Die individuelle Förderung ist seit 2006 fest im Schulgesetz verankert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/344633?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F598296%2F598310%2F
Reaktion auf Vandalismus und Diebstähle: Videokameras am Schulzentrum
Die Schäden durch Einbrecher sind im Hiltruper Schulzentrum groß. Immer wieder gibt es Diebstahl und Vandalismus zu beklagen. Eine Videoüberwachung soll Abhilfe schaffen. Die Polizei wurde im Jahr 2017 hundertmal zum Schulzentrum gerufen.
Nachrichten-Ticker