Musikalischer Mix und italisches Flair am 27. August
Serenade im Museumspark: Rock trifft Operette

Münster-Hiltrup -

Operetten, Oldies und italienische Stimmung: Zum sechsten Mal findet die Serenade im Museumspark statt. Am 27. August von 18 Uhr bis 23 Uhr wird es einen Mix aus klassischen Operettenarien, Musical-Melodien, italienischen Schlagern und internationalen Oldies geben.

Samstag, 30.07.2016, 13:07 Uhr

Das Duo mit dem Tenor Sebastiano Lo Medico und der Sopranistin Makiko Tanaka gestaltet den Abend.
Das Duo mit dem Tenor Sebastiano Lo Medico und der Sopranistin Makiko Tanaka gestaltet den Abend. Foto: Pressemitteilung

Veranstalter ist die Kulturbühne der Stadtteiloffensive Hiltrup . Musikalisch wird der Abend gestaltet von der Sopranistin Makiko Tanaka , dem Tenor Sebastiano Lo Medico und der lokalen Oldie-Band „Around and around“. Das Duo Tanaka und Lo Medio, die auch im wirklichen Leben ein Paar sind, hat in Hiltrup zuletzt im Jahr 2014 ein begeisterndes Doppelkonzert im Hiltruper Museum gegeben. Derzeit sind sie auf verschiedenen Opernbühnen in Deutschland zu sehen und zu hören. „Auf vielfachen Wunsch sind sie dann im August unsere Gäste bei der diesjährigen Serenade und zeigen ihr Können mit klassischen Solostücken und in bezaubernden Duetten“, schreibt die Kulturbühne und freut sich, dass sich die beiden Künstler den Terminkalender für die Serenade freigehalten haben.

Termin

Die Serenade findet am 27. August von 18 Uhr bis 23 Uhr im Hiltruper Museumspark statt.

...

Die Band „Around and around“ lassen die musikalischen Größen der 1950er bis 1970er Jahre aufleben. In dieser Zeit eroberten unvergessliche Musiker und Gruppen wie Chuck Berry, Elvis Presley, Shadows, Beatles, Rolling Stones, Beach Boys, Eagles, Hollies, Small Faces, Byrds, Spencer Davis, Santana und viele andere den gesamten Globus. Die fünfköpfige Oldiegruppe „Around and around“ aus Münster erinnert mit ihrer musikalischen Zeitreise an zahlreiche Highlights der Rockgeschichte. Mal rein instrumental, mal mehrstimmig gesungen und immer live – ohne technische Tricks. In klassischer Besetzung mit Sologitarre, Rhythmusgitarre, Keyboard, Elektrobass und Schlagzeug serviert sie die unverwüstlichen Meilensteine dieser rockig-rolligen Gründerjahre.

Das Team der Kulturbühne sorgt für erfrischende Getränke und für einen Imbiss steht das Team des Alexianer-Partyservice bereitund wirbt: „Freuen Sie sich auf ein buntes Programm, bei dem sich viele Künstler präsentieren und dabei auch italienisches Flair in den illuminierten Museumspark bringen.“ Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten der weiteren Kulturarbeit in Hiltrup sind willkommen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4192961?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F4848110%2F4848115%2F
Ist in Münster Platz für Lastenräder?
Pro & Contra: Ist in Münster Platz für Lastenräder?
Nachrichten-Ticker