Polizisten stellen zwei Einbrecher – vier weitere flüchten
Bande bricht in Supermarkt ein

Münster-Hiltrup -

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei zwei von sechs Einbrechern auf frischer Tat in einem Supermarkt in Hiltrup erwischte. Die anderen entkamen.

Mittwoch, 23.08.2017, 15:08 Uhr

 
  Foto: dpa

Der Zeuge beobachtete am Dienstabend gegen 22.30 Uhr an der Westfalenstraße, wie sechs Unbekannte in einen Supermarkt einstiegen und Waren entwendeten. Er alarmierte sofort die Polizei , berichtet diese.

Hinzugerufene Beamte stellten zwei 23-jährige Täter noch auf frischer Tat. Den vier anderen Eindringlingen gelang jedoch mit ihrer Beute die Flucht.

Einer der flüchtigen Täter hat schwarze Haare und trug ein rotes T-Shirt. Er hatte einen weißen Verband an einer Hand und ist nach Zeugenaussagen ein südeuropäischer Typ. Ein weiterer Täter trug Armeebekleidung, vermutlich in Form eines Overalls, und hatte eine Sturmhaube über das Gesicht gezogen.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251/275-0 entgegen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5096566?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Nachrichten-Ticker