Jugendfeuerwehr Amelsbüren
750 Tannenbäume in vier Stunden

Münster-Amelsbüren -

Die Jugendfeuerwehr Amelsbüren hat wieder Tannenbäume eingesammelt – über 700 in vier Stunden. Nächstes Wochenende geht‘s nach Mecklenbeck.

Montag, 14.01.2019, 15:38 Uhr aktualisiert: 15.01.2019, 10:44 Uhr

Die Jugendfeuerwehr aus Amelsbüren hat am Wochenende ausrangierte Weihnachtsbäume abgeholt, die bis zum Osterfeuer zunächst eingelagert werden. Marcus Schulze Wilbrenning sprach als Jugendgruppenwart einen großen Dank an die Bürger in Amelsbüren und Loevingloh aus. In vielen Haushalten seien die Bäume passend platziert worden. So sei das Abholen auch bei Abwesenheit der Bewohner sehr erleichtert worden. Insgesamt sammelte die Jugendfeuerwehr in gut vier Stunden etwa 750 Bäume – häufig gab es zudem eine kleine Spende. Der Gesamterlös soll für die Arbeit der Jugendfeuerwehr Verwendung finden. „In diesem Jahr ist zum Beispiel ein Ausflug zum Freizeitpark Efteling oder zur Trampolinhalle geplant“, berichtete Schulze Wilbrenning.

Mit einem gemeinsamen Essen endete die Aktion. Am nächsten Wochenende ist die Jugendfeuerwehr erneut im Einsatz. Dann werden die ausgedienten Weihnachtsbäume in Mecklenbeck eingesammelt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6320907?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Neben der Hafenkäserei entstehen zwei Neubauten
Die alte Lehnkering-Halle, auf diesem Bild links von der Hafenkäserei zu sehen, wird für den Neubau abgerissen.
Nachrichten-Ticker