68-Jährige schwer verletzt
84-jährige Autofahrerin kollidiert mit Fußgängerin am Zebrastreifen

Münster-Hiltrup -

Am Samstagvormittag ist es in Hiltrup zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei übersah eine 84-jährige Autofahrerin eine 68-jährige Fußgängerin auf einem Zebrastreifen. 

Sonntag, 17.03.2019, 14:28 Uhr aktualisiert: 17.03.2019, 14:39 Uhr
68-Jährige schwer verletzt : 84-jährige Autofahrerin kollidiert mit Fußgängerin am Zebrastreifen
(Symbolfoto) Foto: dpa

Eine 84-jährige Autofahrerin übersah am Samstagvormittag gegen 10 Uhr eine 68-jährige Fußgängerin auf einem Zebrastreifen an der Marktallee und kollidierte mit ihr, heißt es in einer Mitteilung der Polizei am Sonntagmorgen.

Die 84-Jährige bog von einem Parkplatz nach links auf die Marktallee ab und wollte in Richtung Hohe Geest weiterfahren. Die Fußgängerin überquerte zu dem Zeitpunkt den Zebrastreifen.

Aus bislang unklarer Ursache übersah die Seniorin die 68-Jährige. Die Frau stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6477002?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Wenn Eltern der Geduldsfaden reißt
Laut Kriminalstatistik der Polizei werden immer noch jedes Jahr Tausende Straftaten gegen Kinder registriert
Nachrichten-Ticker