St. Clemens
Auftakt der Orgelfestwochen

Münster-Hiltrup -

Gleich drei Musiker hat die Auftaktveranstaltung der Orgelfestwochen 2020 aufbieten. Das erste Konzert beginnt am Sonntag (12. Januar) um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Clemens. Zwei weitere Konzerte folgen in der Reihe.

Samstag, 11.01.2020, 12:05 Uhr aktualisiert: 11.01.2020, 12:30 Uhr
Claudia Lawong (Sopran), Svenja Beumers (Oboe) und Thomas Kraß an der Orgel (v.r.) sind am Sonntag in der St.-Clemens-Kirche zu hören.
Claudia Lawong (Sopran), Svenja Beumers (Oboe) und Thomas Kraß an der Orgel (v.r.) sind am Sonntag in der St.-Clemens-Kirche zu hören. Foto: Pressemitteilung

Claudia Lawong (Sopran), Svenja Beumers (Oboe) und Thomas Kraß (Orgel) sind gemeinsam „Musica Amata“. Seit 2014 musizieren sie zusammen. Begegnet sind sich alle in Everswinkel, wo Thomas Kraß als Organist an der St.-Magnus-Kirche tätig ist.

„Musica Amata“ (in etwa: „geliebte Musik“) präsentiert passend zum Abschluss der Weihnachtszeit ein durchaus weihnachtliches Programm. Die Musiker werden in unterschiedlicher Besetzung Werke aus dem Barock mit populären Werken aus dem 20. Jahrhundert etwa von Ennio Morricone, Astor Piazolla und Andrew Lloyd Webber kombinieren.

„Zwischendurch erklingen drei Improvisationen an der Orgel über bekannte Weihnachtschoräle“, heißt es in der Pressemitteilung der Kirchengemeinde. Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7183445?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Preußen Münster sperrt Tatverdächtigen für drei Jahre aus
Lerow Kwado (l) bedankt sich bei Fans des SC Preußen Münster für die Unterstützung.
Nachrichten-Ticker