Ihr habt wohl einen Vogel!
Hiltrup setzt auf den Einsatz von Meisen im Kampf gegen Eichenprozessionsspinner

Münster-Hiltrup/Amelsbüren -

Auf den gesamten Stadtbezirk Hiltrup verteilt sollen bereits in Kürze 500 Nistkästen für Meisen aufgehängt werden. Die Kosten dafür werden aus dem Etat der Bezirksvertretung getragen. Von Michael Grottendieck
Dienstag, 28.01.2020, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 28.01.2020, 20:00 Uhr
Als präventive Maßnahme gegen die Eichenprozessionsspinner sollen in Hiltrup Nistkästen für Meisen aufgehängt werden.
Als präventive Maßnahme gegen die Eichenprozessionsspinner sollen in Hiltrup Nistkästen für Meisen aufgehängt werden. Foto: dpa/ Bernd Settnik
„Ihr habt wohl einen Vogel!“ Bei dem Ausruf, der hier und da bereits zu hören ist, wäre es ein leichtes Unterfangen, zu einem guten Konter anzusetzen: „Ja, warum eigentlich nicht, wenn es gegen den Eichenprozessionsspinner hilft!“ Auf den gesamten Stadtbezirk Hiltrup verteilt sollen bereits in Kürze 500 Nistkästen für Meisen aufgehängt werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7223995?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Sturmwarnung für Sonntag: Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Nachrichten-Ticker