Action im Bahnhof
Boogie Woogie mit Axel Zwingenberger

Münster-Hiltrup -

Axel Zwingenberger kommt, klar. Er wird im Kulturbahnhof auf der Bühne aber nicht ganz alleine bleiben.

Freitag, 28.02.2020, 19:14 Uhr aktualisiert: 01.03.2020, 17:20 Uhr
Axel Zwingenberger haut am 17. März im Kulturbahnhof in die Tasten.
Axel Zwingenberger haut am 17. März im Kulturbahnhof in die Tasten. Foto: pd

Axel Zwingenberger ist ein Garant für großartig rollenden Boogie Woogie und einfühlsamen Blues“, schreibt der Kulturbahnhof Hiltrup. Dort tritt er am 17. März (Dienstag) ab 20 Uhr in der Konzertreihe „Boogie Woogie Power Train“ auf. Am unverstärkten Instrument stelle er sich dem Publikum pur und unverfälscht, lasse ausschließlich seine Musik wirken. Der Effekt sei einmalig: „Bei gedämpftem Saallicht, fokussiert auf das Klavier und seinen Meister, erklingt betörend die Musik, der Rhythmus reichert sich in den Zuhörern an, bis es sie förmlich drängt zu klatschen, zu jubeln und zu tanzen – was auch immer“, heißt es in der Ankündigung. Und weiter: „Kein Abend gleicht dem anderen, jeder ist ein Erlebnis. „Darüber hinaus können die Besucher im Kulturbahnhof Duette an zwei Klavieren erleben. Zwingenberger und Christian Bleiming kennen sich lange, sind früher schon gemeinsam aufgetreten und freuen sich auf das musikalische Wiedersehen. Der Kartenvorverkauf beginnt am Dienstag (3. März) in der Stadtteilbücherei St. Clemens, 0 25 01 / 162 53.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7304298?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Nachrichten-Ticker