Schreiben an die Anwohner der Max-Winkelmann-Straße
Die Verwaltung spricht von einer „Kompromisslösung“

Münster-Hiltrup -

Am Freitag wandte sich die Stadt Münster mit einem erneuten Schreiben an die Anwohner und unterbreitete, wie sie es nannte, eine „Kompromisslösung zur Umsetzung der Qualitätsstandards für Fahrradstraßen“.

Freitag, 10.07.2020, 19:21 Uhr
Die Straße ist rot eingefärbt. Wie geht es weiter? Mit einer „Kompromisslösung“ wendet sich die Verwaltung an die Bürger.
Die Straße ist rot eingefärbt. Wie geht es weiter? Mit einer „Kompromisslösung“ wendet sich die Verwaltung an die Bürger. Foto: gro

Fakten sind bereits geschaffen. Der Straßenbelag der Max-Winkelmann-Straße ist mittlerweile komplett rot eingefärbt. Viele Anwohnern fühlten sich regelrecht vor den Kopf gestoßen. Am Freitag wandte sich die Stadt Münster mit einem erneuten Schreiben an die Anwohner und unterbreitete, wie sie es nannte, eine „Kompromisslösung zur Umsetzung der Qualitätsstandards für Fahrradstraßen“.

Ausdrücklich schlägt sie „eine stufenweise Umsetzung“ dieser Qualitätsstandards vor. Bis zum 1. Oktober 2020 werden auf der Max-Winkelmann-Straße noch keine Kfz-Halteverbote eingerichtet. „So haben Sie die Chance, sich bei Bedarf nach alternativen (privaten) Stellplätzen umzusehen oder auch Stellplätze auf Ihrem Grundstück zu realisieren“, heißt es in dem Scheiben. „Dabei werden wir Sie unbürokratisch unterstützen und individuell beraten.“

In der zweiten Stufe, die vom 1. Oktober bis 31. Dezember gilt, sollen „modellhaft nur einseitig Kfz-Halteverbote eingerichtet“ werden. Parallel wolle die Verwaltung gemeinsam mit den Anwohnern die veränderte Park-Situation im Quartier überprüfen und beurteilen.

Zudem verweist die Verwaltung auf die Planungen, im Bahnhofsbereich zusätzliche Stellplätze zu schaffen. Man wolle Zug-Pendlern eine Alternative anbieten. Aktuell würden Pendler „häufig ihr KfZ in der Max-Winkelmann-Straße kostenlos parken“, schreibt die Verwaltung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7489145?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Nachrichten-Ticker