Bezirksbürgermeisterwahlen in Hiltrup:
Wer macht das Rennen?

Münster-Hiltrup/Amelsbüren -

Das Kandidatenkarussell für den vakanten Posten des Bezirksbürgermeisters in Hiltrup dreht sich munter weiter. CDU und SPD haben eigene Kandidaten, die Grünen überlegen noch. Spannung verspricht, wie sich die FDP positioniert. Von Michael Grottendieck
Samstag, 31.10.2020, 08:13 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 31.10.2020, 08:13 Uhr
Friedhelm Schade (SPD)
Friedhelm Schade (SPD) Foto: pd
Mit dem Christdemokraten Christoph Kunstlewe aus Hiltrup und dem Amelsbürener Friedhelm Schade (SPD) haben bislang zwei Kandidaten ihren Hut in den Ring geworfen, um die Nachfolge von Joachim Schmidt anzutreten und am kommenden Donnerstag neuer Bezirksbürgermeister in Hiltrup zu werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7656388?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7656388?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Nachrichten-Ticker