Verkehrswacht appelliert
Finger weg vom Handy

Münster-Hiltrup -

Die Verkehrswacht hat die Plakate auf den Plakatständern erneuert. In Hiltrup wurden Mitarbeiter auf der Kanalinsel an der Westfalenstraße aktiv.

Mittwoch, 25.11.2020, 18:25 Uhr
Neue Plakate hat die Verkehrswacht angebracht.
Neue Plakate hat die Verkehrswacht angebracht. Foto: gro

Auch das gehört zu den Aufgaben der Verkehrswacht Münster: Zweimal im Jahr werden die Plakate an sechs Plakatständern an den Einfallstraßen im Stadtgebiet durch die Mitglieder der Verkehrswacht ausgetauscht. Die aktuellen Plakate greifen das Thema „Ablenkung“ auf und warnen vor der Handynutzung im Straßenverkehr. „Wer nur zwei Sekunden eine WhatsApp-Nachrichtoder eine E-Mail liest, legt bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h 30 Meter im Blindflug zurück“, mahnt der Geschäftsführer der Verkehrswacht Münster, Christoph Becker. Plakatständer befinden sich an der Westfalenstraße, Steinfurter Straße Sprakeler Straße, Wolbecker Straße; Warendorfer Straße und Weseler Straße.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7694898?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Nachrichten-Ticker