St. Clemens: Die zwölf Apostel sind zurückgekehrt
Schlussspurt bei der Sanierung

Münster-Hiltrup -

Wenn ab dem 14. Februar die Kirche wieder zu Gottesdiensten geöffnet werden soll, müssen die Handwerker sich sputen.

Montag, 25.01.2021, 18:17 Uhr aktualisiert: 25.01.2021, 18:20 Uhr
Im Chorraum stehen gut verpackt zwölf Holzfiguren. Nun müssen die Apostel ihren angestammten Plätze wieder einnehmen.
Im Chorraum stehen gut verpackt zwölf Holzfiguren. Nun müssen die Apostel ihren angestammten Plätze wieder einnehmen. Foto: gro

Schlussspurt bei der Sanierung der St.-Clemens-Kirche. Wenn ab dem 14. Februar die Kirche wieder zu Gottesdiensten geöffnet werden soll, müssen sich die Handwerker sputen.

Am Montag waren gleich fünf Gewerke am Start. Ohrenbetäubend war der Lärm, als im Laufe des Nachmittags die Parkettböden abgeschliffen wurden.

Im Chorraum versammelten sich erstmals seit Monaten wieder die zwölf Apostel. Die Holzfiguren sind nach der Restaurierung zurückgekehrt. Nun müssen sie an Ort und Stelle aufgestellt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7783656?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Nachrichten-Ticker