Strafanzeige gegen Steinfurterin
33-Jährige fährt mit über zwei Promille in Schneeberg

Münster -

Die Fahrt hat sich die 33-Jährige sicherlich anders vorgestellt: Weil die Steinfurterin alkoholisiert am Steuer saß, endete ihre Autofahrt in einem großen Schneeberg.

Freitag, 12.02.2021, 12:15 Uhr aktualisiert: 12.02.2021, 12:20 Uhr
Strafanzeige gegen Steinfurterin: 33-Jährige fährt mit über zwei Promille in Schneeberg
Foto: dpa (Symbolbild)

Die Fahrt einer 33-jährigen Autofahrerin hat am frühen Donnerstagabend in Hiltrup in einem Schneeberg geendet. Die Frau war um kurz vor 18 Uhr auf der Linckensstraße unterwegs, als sie in einen Schneeberg krachte. Wie die Polizei mitteilt, hatten Zeugen den Wagen im Schnee entdeckt und sich bei der 33-jährigen Steinfurterin nach deren Wohlbefinden erkundigt. Dabei bemerkten die Zeugen, dass die Frau alkoholisiert war und alarmierten die Polizei.

Auch die Beamten stellten laut Mitteilung sofort fest, dass die Frau nicht nüchtern war. Sie habe verwaschen gesprochen und sich kaum auf den Beinen halten können. Das Ergebnis des Atemalkoholtests ergab einen Wert von 2,16 Promille. Der Steinfurterin wurde eine Blutprobe entnommen, ihren Führerschein behielten die Polizisten sofort ein. Die 33-Jährige erwartet ein Strafverfahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7816329?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Nachrichten-Ticker