Große Veranstaltungen im Sommer
Es hagelt lauter Absagen

Münster-Hiltrup -

Das Hiltruper Frühlingsfest, die Schützenfeste und auch das Radrennen auf der Marktallee – es hagelt derzeit Absagen. Die vielen großen Publikumsveranstaltungen, auf die sich viele Menschen im Stadtbezirk freuen, werden derzeit abgesagt Von Michael Grottendieck
Donnerstag, 18.03.2021, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 18.03.2021, 09:00 Uhr
Ein bunter Bilderbogen aus den Hiltruper Festen der vergangenen Jahre: Frühlingsfest und Schützenfeste werden definitiv nicht stattfinden. Gleiches gilt für das Radrennen „88 mal um die Marktallee“ und womöglich auch für das Weinfest.
Ein bunter Bilderbogen aus den Hiltruper Festen der vergangenen Jahre: Frühlingsfest und Schützenfeste werden definitiv nicht stattfinden. Gleiches gilt für das Radrennen „88 mal um die Marktallee“ und womöglich auch für das Weinfest. Foto: mlü/gro
Je näher die schönen Monate im Frühjahr und Sommer heranrücken, desto häufiger hagelt es derzeit Absagen. Eine Veranstaltung nach der anderen wird aus den bekannten Gründen abgesagt. Beispiel Frühlingsfest: „Auf unbestimmte Zeit verschoben“, sagt der Wirtschaftsverbund Hiltrup als Veranstalter des großen Volksfestes auf der Marktallee. „Das ist ein Riesenfest mit mehreren zehntausend Besuchern“, erklärt Oliver Ahlers.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7872137?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7872137?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Nachrichten-Ticker