Absehbare Folgen einer abgesagten Sitzung
Antragsflut wächst enorm

Münster-Hiltrup -

Die Bezirksvertretung Hiltrup hatte vor wenigen Tagen ihre Sitzung abgesagt. Das könnte sich rächen. Viele Themen bleiben liegen und die Antragsflut wird anschwellen. Die nächste Sitzung verspricht ein Marathon zu werden. Von Michael Grottendieck
Donnerstag, 29.04.2021, 19:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 29.04.2021, 19:30 Uhr
Weitere Figuren der Alltagsmenschen wollte die Bezirksvertretung ankaufen. Aber mehr weiß man bis heute nicht.
Weitere Figuren der Alltagsmenschen wollte die Bezirksvertretung ankaufen. Aber mehr weiß man bis heute nicht. Foto: gro
Ob sie tagen wollen in den Pandemiezeiten, dürfen die Bezirksvertretungen der Stadt Münster autark entscheiden. Aus Vorsicht haben sich einige Gremien vertagt. Die Hiltruper haben es so für sich beschlossen. Auch im Westen hielt man es so.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7941780?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7941780?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F
Nachrichten-Ticker