Walnussaktion der Werbegemeinschaft
Gesunder Start in den Schultag

Münster-Kinderhaus -

Die Walnussaktion der Kinderhauser Kaufleute startet sofort in den Geschäften der Werbegemeinschaft, sie endet am 24. Dezember. Knapp 50 Gewinne sind unter den Nüssen zu finden, drei Stück kosten einen Euro.

Dienstag, 22.11.2016, 18:11 Uhr

Präpariert wurden die Gewinner-Nüsse der Aktion zum letzen Mal in der Gärtnerei Moldrickx. Die Mitglieder der Werbegemeinschaft und des Vereins Früz legten sich gemeinsam ins Zeug.
Präpariert wurden die Gewinner-Nüsse der Aktion zum letzen Mal in der Gärtnerei Moldrickx. Die Mitglieder der Werbegemeinschaft und des Vereins Früz legten sich gemeinsam ins Zeug. Foto: kaj

Jeden Tag frühstücken 250 bis 300 Kinderhauser Kinder gemeinsam in ihren Schulen. Diesen gesunden und entspannten Start in den Schultag organisiert der Verein „Frühstück zusammen“ (Früz) seit 2007. Die Kinderhauser Werbegemeinschaft unterstützt Früz mit ihrer Walnussaktion . Die Gewinner-Nüsse wurden am Montagabend bei Moldrickx präpariert. Zum letzten Mal. Denn zum Jahresende schließt die Gärtnerei.

Die Werbegemeinschaft engagiert sich aus voller Überzeugung für Früz und erwartet eine gute Resonanz bei der Walnussaktion, die den Kindern im Stadtteil direkt zugute kommt.

Früz wurde im November 2006 gegründet und servierte am 17. April 2007 das erste Frühstück. Zuerst in der Grundschule Kinderhaus-West und in der Waldschule, dann kam die Uppenbergschule hinzu, es folgte die Paul-Schneider-Schule.

Zwischenzeitlich waren auch Schulen in Greven und Roxel am Projekt beteiligt. „Doch die stehen inzwischen auf eigenen Füßen“, berichtet Adelgund Schmitz vom Früz-Vorstand. Zu den Projektpartnern zählen auch das Kinderhauser Geschwister-Scholl-Gymnasium und die Geschwister-Scholl-Realschule sowie die Primus-Schule in Berg Fidel. „Pro Jahr brauchen wir rund 40 000 Euro“, erläutert Adelgund Schmitz. Früz freue sich über Spenden und ebenso über Paten: Mit zehn Euro pro Monate sei das Frühstück für ein Kind gesichert. Und bei den Patenschaften komme der Betrag regelmäßig herein, unterstreicht Adelgund Schmitz. Der Verein Früz hat bei der Sparkasse Münsterland-Ost ein Spendenkonto (IBAN: DE98 4005 0150 0034 1428 77).

Die Walnussaktion der Kinderhauser Kaufleute startet sofort in den Geschäften der Werbegemeinschaft, sie endet am 24. Dezember. Knapp 50 Gewinne sind unter den Nüssen zu finden, drei Stück kosten einen Euro. Wer eine Nummer in seinen Nüssen findet, wendet sich an die Sparkasse in Kinderhaus. Dort erhält der Gewinner einen Gutschein, „der bei allen Mitgliedern der Werbegemeinschaft eingelöst werden kann“, erläutert Philipp Bell, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Kinderhaus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4452559?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F4848147%2F4848149%2F
Mord im Altenheim: 61-Jährige wurde Opfer eines Gewaltverbrechens
Mordkommission ermittelt: Mord im Altenheim: 61-Jährige wurde Opfer eines Gewaltverbrechens
Nachrichten-Ticker