Feuerwehrlöschzug Kinderhaus
Freude übers neue Gerätehaus

Münster-Kinderhaus -

Beim Stiftungsfest der Kinderhauser Feuerwehr wurde es einmal mehr deutlich: Der Löschzug ist stolz auf sein neues Gerätehaus, das mitten im Stadtteil steht.

Sonntag, 15.01.2017, 19:01 Uhr

Mit zahlreichen Gästen und Jubilaren  feierte der Kinderhauser Feuerwehrlöschzug sein Stiftungsfest.
Mit zahlreichen Gästen und Jubilaren  feierte der Kinderhauser Feuerwehrlöschzug sein Stiftungsfest. Foto: sn

„Es ist vollbracht!“, meinte Jörg Kaiser, Chef des Löschzugs Kinderhaus , beim Stiftungsfest der Feuerwehrleute im St.-Josef-Pfarrzentrum am Samstagabend: „In der nunmehr 113-jährigen Geschichte unseres Löschzugs finden sich nur wenige vergleichbare Jahre.“ Der Umzug in das neue Feuerwehrgerätehaus an der Kristiansandstraße im März 2016 war es, der die Truppe rundum zufrieden stellte.

Einmal mehr zeigte sich: Das Stiftungsfest ist ein gesellschaftliches Ereignis im Stadtteil. Es war selbstverständlich, dass die benachbarten und befreundeten Löschzüge aus Nienberge, Häger-Uhlenbrock, Sprakel, Gelmer, Kemper und Gremmendorf mit dabei waren. Viele Vereine gaben sich ebenso die Ehre, so etwa die Bürgervereinigung und alle drei Kinderhauser Schützenvereine. Auch die Politik war mit Landtagskandidatin Simone Wendland ( CDU ), Ratsherr Olaf Bloch (CDU) und Bezirksvertreter Marc Weßeling (parteilos) mit von der Partie.

Ganz Kinderhaus scheint stolz auf seinen Löschzug zu sein – und auf das neue Feuerwehrgerätehaus: Mit dem sei man nun wieder „in die Mitte des Stadtteils zurückgekehrt“, so Oberbrandrat Dirk Hülsken von der Berufsfeuerwehr.

Nach wie vor hat der Löschzug viel zu tun: Brandinspektor Thomas Fickenscher berichtete von 36 Einsätzen im vergangenen Jahr. Bereits bei der Generalversammlung im November wurden Lothar Hülsken für 50 Jahre Mitgliedschaft sowie Horst Hülsken, Klaus Richter und Jürgen Hülsken für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Das Stiftungsfest endete mit Tanz und flotter Musik von der Band „Raindrops“.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4562154?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F4848143%2F4848146%2F
Gedenken an die Morde von Hanau
Rassistischer Anschlag: Gedenken an die Morde von Hanau
Nachrichten-Ticker