Ausstellung von Christopher Görlich
Malerei bringt Entspannung

Münster-Kinderhaus -

Man kennt ihn als Stadtführer, Historiker oder zweiten Vorsitzenden der Bürgervereinigung Kinderhaus. Doch in Dr. Christopher Görlich schlummert noch eine andere Seite. Er beschäftigt sich mit Malerei. Nun stellt der Kinderhauser seine Werke bis Ende April im Atrium mit dem Titel „Menschenbilder” aus.

Sonntag, 25.03.2018, 18:03 Uhr

Malerei als Entspannung: Beim Entstehungsprozess eines Bildes kann Dr. Christopher Görlich wunderbar abschalten. Er zeigt seine Werke noch bis Ende April im Atrium.
Malerei als Entspannung: Beim Entstehungsprozess eines Bildes kann Dr. Christopher Görlich wunderbar abschalten. Er zeigt seine Werke noch bis Ende April im Atrium. Foto: cro

„Ich war schon immer an Kunst interessiert. Das liegt vielleicht an meinem Großvater, denn der hat schon gemalt”, so Görlich . Damals habe er oft seine Zeit in den Mal-Bereichen von Museen verbracht. „Aber während des Studiums habe ich nichts mehr gemacht.”

Vor rund zehn Jahren hat der Historiker dann seine alte Begeisterung wieder entdeckt. „Zeitgleich mit dem Malen sind dann auch zwei Katzen bei mir eingezogen, also habe ich am Anfang nur Katzenbilder gemalt”, meint Görlich.

Doch damals sei er noch weit von einer Ausstellung entfernt gewesen. „Die Bilder haben zwar den Menschen, denen ich sie gezeigt habe, gefallen, aber ich wäre gar nicht auf den Gedanken gekommen.”

Das änderte sich 2016. „Ich hatte die Gelegenheit, im Heimathaus Werke von meinem Großvater und mir zu zeigen.” Die Reaktionen seien alle positiv gewesen. „Dann habe ich mich auch an der Aktion Open Wall Kinderhaus beteiligt”, so der Künstler.

Zu seinem Thema, den Alltagssituationen, ist Görlich durch Fotos gekommen. „Ich nutze Bilder als Inspirationen, doch durch den Entstehungsprozess des Bildes entschleunige ich die eigentliche Momentaufnahme des Fotos.”

Gemeint sind die Techniken, die Görlich nutzt. „Dadurch, dass ich gerne viele Schichten übereinander male, braucht ein Bild auch mal ein paar Monate bis zur Vollendung.” So könne er den Entspannungsprozess des Malens so lang wie möglich hinauszögern.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5617731?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Paketdienst: Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Nachrichten-Ticker