Jubiläumsfeier 30 Jahren Begegnungszentrum Kinderhaus
Geburtstagsfeier mit buntem Programm

Münster-Kinderhaus -

Mit einem Empfang und anschließendem bunten Programm feierte das BGZ sein 30-jähriges Bestehen.

Donnerstag, 12.07.2018, 19:12 Uhr

„Menschen können sich besser verstehen, wenn sie sich begegnen“, sagte der stellvertretende Bezirksbürgermeister Werner Abbing. Es war so etwas wie ein Leitsatz für den 30. Geburtstag des Begegnungszentrums Kinderhaus am Sprickmannplatz.

Zahlreiche Menschen aus dem Stadtteil hatten sich auf den Weg zum Begegnungszentrum gemacht. Man spürte: Jeder hatte eine ganz eigene Verbindung zu dieser inzwischen zur Institution gewordenen Einrichtung.

Werner Abbing sprach sich dafür aus, das Projekt „Soziale Stadt“ in Kinderhaus-Brüningheide fortzuführen. „Weiterhin gute Arbeit“, wünschte Hans-Georg Geißdörfer von der CDU Kinderhaus.

Eine Ausstellung mit Blick auf die vergangenen 30 Jahre hatte Sophia Demming zusammengestellt. Die Besucher nahmen sie vor und nach der offiziellen Eröffnung intensiv in Augenschein. Auf die Reden folgte ein buntes Programm unter anderem mit einer Kostprobe des Lesepaten-Projektes, einer Aufführung der „Sonnenblumen“ unter der Leitung von Lydia Safreider, Big-Band-Musik und Taek­wondo. Zum Ausklang heizten abends die „Dandys“ rund 300 Gästen ein.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5890393?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Rotphasen sorgen für lange Staus – und für Unmut
An den beiden innerstädtischen Bahnübergängen bilden sich im Tagesverlauf immer wieder lange Staus, wenn die Ampeln Rot zeigen.
Nachrichten-Ticker