Arnd Zeigler kommt ins Bürgerhaus
Der „Fußball-Maniac“ präsentiert seine Welt

MÜNSTER-KINDERHAUS -

Der Ball ist rund. Und es gibt unzählige Geschichten über ihn. Einer kennt die verrücktesten.

Montag, 10.09.2018, 20:40 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 10.09.2018, 20:22 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 10.09.2018, 20:40 Uhr
Arnd Zeigler will auch in Kinderhaus zum Ball greifen und seinem Publikum die verrückte Kicker-Welt näher bringen.
Arnd Zeigler will auch in Kinderhaus zum Ball greifen und seinem Publikum die verrückte Kicker-Welt näher bringen. Foto: Max Hartmann

Arnd Zeigler geht nach eigenen Angaben „dahin, wo es weh tut“. Am 3. Oktober (Mittwoch) tritt der „Fußball-Maniac“ um 20 Uhr im Kap. 8 im Bürgerhaus auf.

„Dahin, wo es wehtut. Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs – live“ heißt die Kicker-Show. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens seiner WDR-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ brachte der Moderator sein Schaffen im Frühjahr 2018 erstmals live auf die Bühne „und begeisterte damit Fußballfans“, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter. Jetzt stehen die neuen Termine fest „und Zeigler freut sich auf die zweite Runde“, heißt es weiter.

Moderator, Stadionsprecher, Produzent, Sänger, Autor – Arnd Zeigler sei „ein Unikat in der deutschen Sportmedienszene“, so die Mitteilung. Kein anderer beschäftigte sich derart hingebungsvoll mit den verrückten und absurden Seiten des Fußballs. „Filme, Fotos, Anekdoten und sonstige Zeitdokumente – er hat sie alle“, wird weiterhin betont.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6041535?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Wohin mit dem ganzen Holz?
Revierförster Jan-Dirk Hubbert steht auf einer abgeholzten Fichtenfläche. Erst wütete dort der Sturm „Friederike“, danach kamen die Borkenkäfer
Nachrichten-Ticker