Geschwister-Scholl-Realschule verlieh Urkunden
Neue Streitschlichter stellen sich vor

MÜNSTER-KINDERHAUS -

Um Streit zu schlichten muss auch Streiten gelernt sein.

Dienstag, 11.09.2018, 21:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 11.09.2018, 21:30 Uhr

Nach einem halben Jahr intensiven Übens war es endlich so weit: Die acht neu ausgebildeten Streitschlichter der Geschwister-Scholl-Realschule erhielten ihre Urkunden. Sie werden nun in jeder ersten großen Pause im Streitschlichter-Raum jüngeren Schülerinnen und Schülern helfen, Konflikte zu lösen, teilt die Realschule mit.

Im vergangenen Schuljahr trafen sich die drei Schülerinnen und fünf Schüler einmal in der Woche freiwillig in der siebten Stunde mit ihrer Lehrerin Patricia Austermann, um zu lernen, was überhaupt ein Konflikt ist, wie er entsteht und wie man als Streitschlichterin oder Streitschlichter damit umgehen kann.

Aber auch die vieldiskutierten Sozialkompetenzen waren Teil des Ausbildungsprogramms: Toleranz, Gefühle erkennen und ausdrücken, Selbstkontrolle und Ermutigung, „Ich-Botschaften“ vermitteln sowie aktives und konzentriertes Zuhören.

Schlichtungsgespräch

„Der Ablauf eines Schlichtungsgespräches wurde intensiv besprochen und anschließend viele Male geübt, damit die neuen Streitschlichterinnen und Streitschlichter auch in schwierigen Situationen helfen können“, so die Mitteilung weiter.

Am Ende des Schuljahres wurde es dann ernst: Tina Bicker vom Arbeitskreis soziale Bildung (asb) kam in die Schule, um die Fähigkeiten der angehenden Streitschlichterinnen und Streitschlichter zu prüfen. Dazu hatte sie knifflige Fälle vorbereitet. Jeder Teilnehmer musste im Rollenspiel sowohl „Streiter“ wie auch Schlichter sein.

„Der Vormittag verging trotz harter Arbeit wie im Flug, da alle viel Spaß an den Aufgaben hatten und in ihren Rollen aufgingen“, betont die Realschule.

Urkunden

Zum Schluss konnten Bicker und Austermann den „Streitschlichter-Aspiranten“ die freudige Mitteilung machen, dass alle die Prüfung bestanden hatten und somit offiziell ausgebildete Streitschlichter sind. Die Überreichung der Urkunden nahm Schulleiter Clemens Krause vor.

In dieser Woche werden sich die neuen Streitschlichter in den fünften und sechsten Klassen der Geschwister-Scholl-Realschule vorstellen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6043807?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Wohin mit dem ganzen Holz?
Revierförster Jan-Dirk Hubbert steht auf einer abgeholzten Fichtenfläche. Erst wütete dort der Sturm „Friederike“, danach kamen die Borkenkäfer
Nachrichten-Ticker