Lambertusfest der Bürgervereinigung
Laternenglanz und alte Lieder

MÜNSTER-KINDERHAUS -

Lambertus ist wieder munter. Und eine eigene Blume hat er auch.

Montag, 17.09.2018, 17:54 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 14.09.2018, 20:30 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 17.09.2018, 17:54 Uhr
Walter Schröer von der Bürgervereinigung Kinderhaus ging in typischer münsterländischer Tracht als „Buer“ beim Lambertusfest um die Pyramide.
Walter Schröer von der Bürgervereinigung Kinderhaus ging in typischer münsterländischer Tracht als „Buer“ beim Lambertusfest um die Pyramide. Foto: sn

„Ich geh´mit meiner Laterne“, sangen zahlreiche Eltern und Kinder am Donnerstagabend beim Lambertusfest, das die Bürgervereinigung Kinderhaus zusammen mit der Kita St. Josef veranstaltete.

In diesem Jahr fand die Feier nicht wie sonst auf Pastors Wiese statt, sondern im Garten des Jugendheims am Pastorsesch. Die Aktion „Kunst am Rand“ stellt auch auf dem Grün vor dem Pfarrhaus aus, sodass das Lambertussingen in diesem Jahr ein paar hundert Meter weiter vonstatten ging. „Hier ist es auch sehr schön“, meinte Walter Schröer, der Vorsitzende der Bürgervereinigung spontan.

Pyramide

Schnell füllte sich der Garten, und die Kinder steckten ihre leuchtenden Laternen in die Pyramide. Die hatte wieder die Bürgervereinigung gebaut. Geschmückt wurde sie mit Pflanzen aus der Dauvemühle, und natürlich durfte dabei die so genannte „Lambertusblume“, die Goldraute, nicht fehlen.

Viele stimmungsvolle Lieder standen auf dem Programm, Werner Grandjean sorgte mit seiner „Trekkebüdel“, einer Ziehharmonika, für die richtigen Klänge. So war natürlich auch „Laurentia“ ebenso zu hören wie „Die dumme Liese“ und „Laterne, Laterne“. Höhepunkt war der Auftritt von Schröer als „Buer“, der Frau, Kind, Magd, Knecht, einen Rüen (Hund), einen Knuoken (Knochen) und einen Pottlecker (Topf) um sich schart. Zum Abschluss bekamen alle Kinder der Kita St. Josef frisch geerntete Äpfel.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6050738?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Am "Linus": Mann schwer verletzt
Im Warendorfer Club Linus gab es in der Nacht zu Sonntag eine schwere Schlägerei.
Nachrichten-Ticker