Westfalia verabschiedet Waldemar Wieczorek
Abschiedsüberraschung vor der neuen Tribüne

MÜNSTER-KINDERHAUS -

Er hat es nicht geahnt. Aber er freute sich riesig.

Montag, 15.10.2018, 12:50 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.10.2018, 19:40 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 15.10.2018, 12:50 Uhr
Westfalia verabschiedet Waldemar Wieczorek: Abschiedsüberraschung vor der neuen Tribüne

200 Kinder und Jugendliche sowie viele Erwachsene verabschiedeten am Freitagabend Waldemar Wieczorek (l., helleres Jackett), den scheidenden Vorsitzenden von Westfalia Kinderhaus vor der neuen Tribüne des Vereins. Wieczorek war völlig überrascht – und gerührt. Viele Ballons in den Vereinsfarben stiegen in den Himmel. Auf den angehängten Kärtchen bedankten sich die Vereinsmitglieder bei Wieczorek. Anschließend fand im benachbarten Vereinsheim die Westfalia-Mitgliederversammlung statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6118715?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Lange Haftstrafen für Jugendliche nach lebensgefährlichen Schüssen
Urteil im Mordprozess: Lange Haftstrafen für Jugendliche nach lebensgefährlichen Schüssen
Nachrichten-Ticker