Ludger Wilhelm: „Nur nicht die Wut verlieren“
Ludger Wilhelm trommelt allein

Münster-Kinderhaus -

Ludger Wilhelm tritt am Freitag (8. März) um 20 Uhr mit seinem Programm „Nur nicht die Wut verlieren“ auf der Studiobühne Mokido im Bürgerhaus, Idenbrockplatz 8, auf.

Mittwoch, 06.03.2019, 18:18 Uhr
Ludger Wilhelm tritt am Freitag im Kap.8 auf.
Ludger Wilhelm tritt am Freitag im Kap.8 auf.

Nach 24 Jahren „Kabarett die Buschtrommel“ kommt Ludger Wilhelm am Freitag (8. März) um 20 Uhr nun allein mit seinem Programm „Nur nicht die Wut verlieren“ auf die Studiobühne Mokido im Bürgerhaus, Idenbrockplatz 8. „Unsachlich, einseitig, respektlos, subversiv, aktuell, mit dichten Texten und schrägen Ideen. Wie bei Kabarettisten weit verbreitet, wird er diskret auf den einen oder anderen Missstand hinweisen“, heißt es in der Vorankündigung. Er benennt das Ausmaß der anstehenden Probleme. Ein Beispiel für die Wilhelminische Sicht der Welt? „Die Luft wird dünner, der Boden heißer, Wüste breiten sich aus, Wüsten auch, vor allem im ganz nahen Osten ... Breit aufgestellte Vermögen schaffen es sogar ohne Steuer durch den schmalen Panamakanal, das letzte Auto ist immer schwarz und immer ein Kombi, das schnöde Mammut regiert die Welt.“ Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Zum Thema

Karten gibt es im Kap.8-Büro, ' 492 4150, und www.localticketing.de. Eintritt: VVK 17,60 Euro / 13,20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte) / 8,80 € (Münster-Pass).

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6453687?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Nachrichten-Ticker