„Open Wall“: Bewerbungsfrist bis zum 15. März
„Open Wall“ für Profis und Amateure

Münster-Kinderhaus -

Noch bis zum 15. März können sich Profis und Amateure für das Ausstellungsformat „Open Wall“ bewerben.

Freitag, 08.03.2019, 17:54 Uhr
„Open Wall“ – die Ausstellung für Profis und Amateure findet vom 13. Mai bis zum 7. Juli in der Agora des Bürgerhauses statt.
„Open Wall“ – die Ausstellung für Profis und Amateure findet vom 13. Mai bis zum 7. Juli in der Agora des Bürgerhauses statt. Foto: rkr

Künstlerinnen und Künstler sind willkommen bei der Gruppenausstellung „Open Wall“ im Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus. Eingeladen sind wieder engagierte Laien- und Profikünstler, die Freude haben, ihre Werke einem interessierten Publikum vorzustellen.

Da die Arbeiten gehängt werden, sollten die Kreativen aus den Bereichen Grafik (Zeichnung, Druck, Foto), Kollage oder Malerei kommen. Bewerbungsschluss ist am Freitag (15. März).

Die Ausstellung findet im Kap. 8 in der Agora des Bürgerhauses Kinderhaus (Idenbrockplatz 8) statt. Die Vernissage ist am 13. Mai um 19.30 Uhr. Die Ausstellung läuft bis zum 7. Juli.

Eine Finissage für Künstlerinnen, Künstler und Freunde ist am 9. Juli (Montag) ab 19 Uhr im Atelier des Kap.8 vorgesehen.

Infos zur Bewerbung für die „Open Wall“ gibt es im Kap. 8 bei Candia Neumann unter ✆ 492 41 51. Bewerbungen sind per E-Mail möglich an NeumannC@stadt-muenster.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6458014?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Werbeoffensive für neues Radlager
Zu manchen Tageszeiten sieht es so aus im Radlager am Bremer Platz. 759 der 984 Fahrradständer sind gut zwei Monate nach dem Stadt noch nicht vergeben.
Nachrichten-Ticker