Viel Spaß in der Kleingartenanlage „Am Bergbusch“
„Erbsenklopfen“ beim Kinder- und Familienfest des Heideclubs

MÜNSTER-KINDERHAUS -

Das Wetter war prima, die Stimmung auch.

Dienstag, 17.09.2019, 20:30 Uhr aktualisiert: 18.09.2019, 18:58 Uhr
Viel Spaß in der Kleingartenanlage „Am Bergbusch“: „Erbsenklopfen“ beim Kinder- und Familienfest des Heideclubs

Kleines Jubiläum beim Heideclub Brüningheide: In der Kleingartenanlage „Am Bergbusch“ fand das fünfte Kinder- und Familienfest des Schützenvereins statt. Unter freiem Himmel gab es bei gutem Wetter vor allem jede Menge Spiele für den Nachwuchs, die die Jungschützen organisiert hatten. Etwa „Wasserpong“. Was das ist? Man wirft einen Ball in einen Becher. Trifft man, kann man ihn leer trinken. Erwachsene werden es als „Beerpong“ kennen. Hier gab es das Ganze kindgerecht mit Sprudel. Andere Spiele waren Dosenwerfen, Torwandschießen, das Werfen von kleinen Säckchen oder „Erbsenklopfen“ (im Bild), bei dem man mit dem Hammer die rollenden Hülsenfrüchte treffen muss. König Guido Delkus hatte auch noch eine Hüpfburg organisiert. Ein Höhepunkt war die große Tombola, bei der man gut 100 Preise gewinnen konnte. Abends gab es schließlich das Lambertusfest und viel Musik mit der Band „Rocking Sixties“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6937957?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Die alte Leier: Preußen Münster spielt in Meppen wie ein Absteiger
Münsters Ole Kittner (rechts) blockt in dieser Szene Meppens Torschützen Deniz Undav ab.
Nachrichten-Ticker