Frank-Muschalle-Trio gastiert
Nach Atlanta geht es in Münsters Rathausfestsaal

Münster-Kinderhaus -

Mindestens einmal im Jahr gastiert der Boogie-Woogie-Pianist Frank Muschalle in Münster: Diesmal ist er mit seinem Trio am 8. November im Rathausfestsaal zu hören

Freitag, 27.09.2019, 19:33 Uhr aktualisiert: 28.09.2019, 14:46 Uhr
Das Frank-Muschalle-Trio ist in vielen Konzertsälen zu Hause. Am 8. November ist es im Rathausfestsaal zu hören.
Das Frank-Muschalle-Trio ist in vielen Konzertsälen zu Hause. Am 8. November ist es im Rathausfestsaal zu hören. Foto: Frank Muschalle

Auch wenn er in dieser Woche gerade in Atlanta auf Tournee ist, rief Frank Muschalle in der Redaktion an, um sich schon mal mit dem fünften Konzert im Rathausfestsaal am 8. November (Freitag) um 20 Uhr anzukündigen. Die alten Zeiten in Münster und Kinderhaus hat er nicht vergessen. Zu hören ist er mit seinem Trio, zu dem Dani Gugolz (Zürich) und Peter Müller (Wien) gehören. Alex Schultz (USA) und Stephan Holstein komplettieren das Konzert.

In Atlanta ist Frank Muschalle auf Einladung des Goethe-Instituts. Die Verbindung sei zustande gekommen, weil das Deutsche Generalkonsulat in Chicago im April diesen Jahres zur Geschichte des American-Folk-Bluesfestivals, das in Europa musikhistorisch eine wichtige Rolle gespielt habe, eine große Veranstaltung organisiert hatte, erzählt Muschalle. Ein halbes Jahr vorher, im Oktober 2018, hatte sein Trio eine CD „genau mit Musikern dieses Festivals“, herausgebracht. Auf diese CD seien das Konsulat und das Goethe-Institut aufmerksam geworden. Sie luden ihn daraufhin als Solisten zu der Tournee im April/Mai nach Kanada (Ottawa) und in die USA (Chicago, Houston und Cincinnati) ein sowie eine Woche nach Atlanta.

Er freut sich auf den 8. November: „Es ist ja auch immer wunderbar, wieder in Münster zu sein.“

Zum Thema

Tickets: '  492 27 10 bei der Münsterinformation. Karten kosten 25 Euro, ermäßigt 18 Euro, 13 Euro mit dem Münsterpass, jeweils zuzüglich zehn Prozent VVK.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6963319?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
22-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Unfall nach Flucht vor der Polizei: 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt
Nachrichten-Ticker