Bruderschaftstag Schützenbruderschaft St. Josef
Wettbewerbe und Auszeichnung

Münster-Kinderhaus -

Ihren Bruderschaftstag, zu dem nach dem Auftakt mit einer Heiligen Messe Wettbewerbe und eine Auszeichnung für Elmar Ernst gehörten, beging die Schützenbruderschaft St. Josef Kinderhaus.

Mittwoch, 20.11.2019, 18:02 Uhr
Bezirksjungschützenmeister Detlev Rieck (l.) zeichnete Elmar Ernst (2.v.l.) mit dem Jugendverdienstorden in Bronze aus. Erster Brudermeister Günter Korves und Christina Luther gratulierten.
Bezirksjungschützenmeister Detlev Rieck (l.) zeichnete Elmar Ernst (2.v.l.) mit dem Jugendverdienstorden in Bronze aus. Erster Brudermeister Günter Korves und Christina Luther gratulierten.

Der Bruderschaftstag der Schützenbruderschaft St. Josef begann mit einem Gottesdienst mit Pfarrer Kiran Pentareddy. Er habe in seiner Predigt die Zusammenhänge zwischen den Zielsetzungen einer Bruderschaft, Freundschaft und christlicher Nächstenliebe eindrucksvoll dargestellt, heißt es in einer Pressemitteilung der Bruderschaft.

An den Schießwettbewerben des Bruderschaftstags nahmen rund 50 Mitglieder teil. Den Pokal der Schülerschützen errang Marvin Kühnbaum. Sieger bei den Jungschützen (bis 20 Jahre) wurde Anton Schünemann.

Brigitte Thüül siegte im Wettbewerb der Damen. Ins Stechen ging es beim Schützenpokal: Am Ende hatte Christina Luther die Nase vorn. Die meisten Ringe bei den Altersschützen ab 45 Jahre erzielte Elmar Ernst , der auch beim Wettbewerb mit der Luftpistole vorne lag. Den Vereinspokal errang Michael Herholz. Im Wettbewerb der ehemaligen Königinnen und Könige hielt am Ende Norbert Ostlinning die Siegestrophäe in seinen Händen. Den Titel beim Glücksschießen sicherte sich Wolfgang Liedtke.

(v.l.): Elmar Ernst, Bezirksjungschützenmeister Detlev Rieck, Christina Luther, Brigitte Thüül, Marvin Kühnbaum, Anton Schünemann, Michael Herholz, Norbert Ostlinning, Erster Brudermeister Günter Korves

(v.l.): Elmar Ernst, Bezirksjungschützenmeister Detlev Rieck, Christina Luther, Brigitte Thüül, Marvin Kühnbaum, Anton Schünemann, Michael Herholz, Norbert Ostlinning, Erster Brudermeister Günter Korves Foto: Bruderschaft St. Josef

Für seine langjährigen Verdienste um die Belange der Förderung der Jungschützen sowohl in der Schützenbruderschaft als auch überregional im Bezirk erhielt Elmar Ernst den Jugendverdienstorden in Bronze. Er wurde überreicht durch Detlev Rieck in seiner Funktion als Bezirksjungschützenmeister für den Bezirk Münster-Liebfrauen. Der Bruderschaftstag klang mit dem Töttchenessen aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7079459?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker